Bambini-Turnierserie 2016/2017

Wie in den vergangen Jahren ist der SVF-Dresden auch wieder in dieser Saison Schirmherr für eine Bambini-Turnierserie.

Das Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen den kleinsten Kickern im Stadtverband das Fußballspielen zu ermöglichen. Staffelleiter Steve Maschik wird in bewährter Form die Turniere und Teilnehmer koordinieren und so einen geordneten Spielbetrieb ermöglichen. Mit maximal acht Mannschaften und im Modus 4 gegen 4 ohne Torwart spielen die Bambini auf Minitore. Der TSV Reichenberg-Boxdorf (am 18.09.2016) und der TSV Wachau (am 16.10.2016) sind die beiden ersten Ausrichter solcher Turniere.

Der SVF-Dresden sucht weitere Vereine, die Turniere nach diesem Vorbild ausrichten möchten. Anfragen zu den Turnieren als Teilnehmer oder Ausrichter richten Sie an Steve Maschik (steve.maschik@svf-dresden.de).

Informationen zu den Turnieren in Reichenberg-Boxdorf und Wachau:

Ganze News anzeigen ...

Stadtpokal der Junioren

Die ersten Spiele im Stadtpokal der Junioren sind am Wochenende 20./21. August 2016 ausgespielt worden. Das Wochenende 17./18. September 2016 ist Spieltag für die nächste Pokalrunde.
Alle Spiele sind ausgelost, angesetzt und im Internet veröffentlicht unter:

Alle Vereine haben nun die Möglichkeit die Ansetzungen gründlich zu prüfen. Eine kostenfreie Verlegung ist mit Zustimmung des Gegners bis 31.08.2016 möglich.

Ganze News anzeigen ...

Herbstferienlager für junge Fußballerinnen

Unbenannt-1

Zum dritten Mal nach 2012 und 2015 fährt der Stadtverband Fußball Dresden e.V. mit jungen Fußballerinnen (12-14 Jahre) in den Herbstferien (10.-14. Oktober 2016) in ein Fußballferienlager – diesmal nach Rehefeld-Zaunhaus (Jugendhaus). Wir möchten nicht nur zusammen trainieren, sondern auch Freundschaften knüpfen und Spielerinnen aus Vereins-, und Schulmannschaften zusammenführen. Ziel ist das gemeinsame Erleben der Sportart auch außerhalb des Fußballplatzes.

Wichtig ist uns die Teilhabe der Mädchen am Fußballferienlager. Neben täglichen Fußballangeboten (am Vormittag) gibt es nachmittags andere sportliche Angebote, die von den Mädchen individuell genutzt werden können. Der entscheidende Fokus liegt aber an der Beteiligung der Kinder, denn wir wollen gemeinsam spielerisch unsere Sportart kennenlernen: Was wird von einer guten Trainerin erwartet? Welche Rolle haben Schiedsrichter in einem Spiel

Ganze News anzeigen ...

1. Spieltag: SG Dresden Striesen übernimmt Tabellenführung

1. Spieltag RSV - Borea-4076

Am 13./14. August fand der erste Spieltag in der Sparkassenoberliga statt und die Favoriten legten einen Einstand nach Maß hin: Die SG Dresden Striesen gewann mit 5:1 gegen den TSV Cossebaude, wobei der prominente Neuzugang Paul-Max Walther für die Striesener doppelt traf. Der SC Borea gab sich am Abend vor 300 Zuschauern beim Radeberger SV keine Blöße und siegte locker mit 4:0.Vor dem Anstoss übergab der erste Vizepräsident des Stadtverbandes Christian Bartsch beiden Spielführern den Wimpel der aktuellen Saison.

Eine bittere 1:2-Heimniederlage musste Aufsteiger SV Sachsenwerk gegen Laubegast II hinnehmen. Zwar waren die Schützlinge von Trainer Fischer ein Gegner auf Augenhöhe, jedoch patzte Torhüter Bach in der 85. Minute und der Laubegaster Schmidt traf zum umjubelten Siegtreffer, Marco Voigt erzielte

Ganze News anzeigen ...

Die Saison 2016/17 ist feierlich eröffnet!

Spieljahreseröffnung-4048

Am 11. August fand im Forum „Am Altmarkt“ der Ostsächsischen Sparkasse Dresden die feierliche Saisoneröffnung statt. Zunächst wurde den Sportfreunden Wolf-Dieter Dallhammer, Jürgen Gläser und Peter Kühne für ihre langjährige Tätigkeit im Stadtverband gedankt. Verabschiedet aus dem Ehrenamt wurde Dieter Kriegel und Peter Hauswald. Christoph Pfeifer wurde mit der Verdienstnadel des Sächsischen Fußball-Verbandes ausgezeichnet. Neu begrüßt im Stadtverband wurden  Uwe Schlemmer, Anja Kriz de Schultz und Marcel Winkler.

Im Anschluss fasste Präsident Heiko Petzold ein kurzes Resümee der abgelaufenen Saison. Insbesondere die fast ausschließlich fair verlaufenden Spiele ohne Gewalt und Ausschreitungen sei ein Verdienst der Dresdner Vereine, die damit einen wichtigen Beitrag zum FairPlay leisten würden.

Die Pokalauslosung für das Achtelfinale im Amateurpokal (18.09.) der Ostsächsischen Sparkasse brachte folgende Partien:

Ganze News anzeigen ...

Erst der DFB-Ehrenamtspreis, dann der Pokaltriumph

csm_Club100_Thomas_Nych_d3db26f852

Im Rahmen des Pokalspiels SV Helios 24 gg Radeberger SV am 07. August 2016 (Endstand: 5:0) wurde einer der Urgesteine der „Helitten“, Thomas Nych mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet.

Seit über 30 Jahren engagiert sich Nych ehrenamtlich für seinen Verein SV Helios 24 Dresden. Nachdem er für seinen herausragenden Einsatz bereits mit dem DFB-Ehrenamtspreis geehrt wurde, folgte am gestrigen Sonntag nun die höchste Auszeichnung des deutschen Fußballs. Anlässlich der Saisoneröffnung seines SV Helios im Kreispokalspiel gegen den Radeberger SV nahm SFV-Vizepräsident Jörg Gernhardt den 2. Vorsitzenden in den „Club 100“ des DFB auf.

„Thomas Nych ist für viele Sportfreunde die gute Seele des SV Helios. Als Trainer, Mannschaftsleiter oder im Vereinsvorstand ist er seit über 30 Jahren ehrenamtlich tätig und wohl



Ganze News anzeigen ...

Überraschungen und Torjagd in der ersten Hauptrunde des Amateurpokals

Am 07. und 08. August fand die erste Hauptrunde im Amateurpokal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden statt. Bis auf die Partie ESV – Süd-West (verlegt auf den 18.09.) konnten alle Partien gespielt werden. Die Coschützer unterlagen im Landespokal nur knapp der SG Empor Possendorf. Bereits am Sonnabend sorgte die SG Weixdorf II für eine Überraschung und schlug die SG Motor Dr.-Trachenberge verdient mit 5:2, bei der Thomas Martin dreifach traf. Am Sonntag ging es munter weiter mit dem Favoritensterben, so unterlag der SV Sachsenwerk bei RBC II mit 0:2, SC Borea gegen die Dresdner Fußballlöwen mit 3:4, und der VfB Hellerau-Klotzsche beim FV Hafen mit 3:2. Der Knaller schlechthin war jedoch das 5:0 des SV Helios gegen den Radeberger SV.

Auch

Ganze News anzeigen ...

Pokalwettbewerb der Kreisunion der Frauen 2016/2017

Zur Saisoneröffnung am 04.08.2016 wurde die ersten beiden Runden bei den Frauen ausgelost.

Achtelfinale am 21.08.2016:
Spiel 1 SV Grün Weiß Ebersbach gegen VS Limbach 90 Birkenhain
Spiel 2 FSV Lokomotive Dresden II gegen SpG Reinhardtsdorf/Schandau
Spiel 3 SV Lok Nossen gegen Hainsberger SV
Spiel 4 SG Gebergrund Goppeln gegen SpG Kesselsdorf/Post Dresden II
Spiel 5 SpVgg. Dresden-Löbtau gegen SV Königsblau Gohlis
Freilos: FV Löbtauer-Kickers, SpG Cossebaude/Weinböhla und Radeberger SV

Viertelfinale am 17./18.09.2016
VF1 Sieger aus Spiel 5 gegen Sieger aus Spiel 3
VF2 Sieger aus Spiel 4 gegen Sieger aus Spiel 1
VF3 Sieger aus Spiel 2 gegen FV Löbtauer-Kickers
VF4 Radeberger SV gegen SpG Cossebaude/Weinböhla

Das Halbfinale (25./26.03.2017) wird zur Futsal-Endrunde ausgelost.

Bei Fragen steht Staffelleiter Mike Grunnack

Ganze News anzeigen ...

Saisoneröffnung der Sparkassenliga – Kreisunion Frauen

Anlässlich der bevorstehenden neuen Saison führte der Frauen- und Mädchenausschuss (FMA) am Donnerstag, den 04.08.16 um 18:30 Uhr bei der SpVgg Dresden- Löbtau
seine Eröffnungsveranstaltung für alle teilnehmenden Mannschaften durch. So spielen in der kommenden Spielserie der Kreisunion 15 Teams wieder in zwei Staffeln aus dem Stadtverband Fussball Dresden und den Kreisverbänden Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (SOE) sowie Meißen mit.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des Frauen- und Mädchenausschusses, Dirk Hofmann übermittelte er an alle Teilnehmer die besten Grüße unseres Präsidenten, Heiko Petzold. Im Anschluss nutzten die anwesenden Vertreter der Kreisverbände die Gelegenheit für ein paar Worte über die gemeinsame Zusammenarbeit und über die abgelaufene Saison. Als Vertreter waren vom Kreisverband Fußball Meißen der Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses, Heiko

Ganze News anzeigen ...