Staffeleinteilungen 2019/20

Der Vorstand des SVFD hat auf seiner Sitzung am 28.06.2019 folgende Staffeleinteilungen beschlossen:

 
Staffeleinteilung Herren 2019/2020
 
Sparkassenoberliga   Stadtliga A
1   FV Blau-Weiß Zschachwitz 1   Dresdner SC 2
2   FV Dresden Süd-West   2   FC Dresden
3   Post SV Dresden   3   FSG Wacker 90 Dresden-Leuben
4   Radeberger SV   4   FV Dresden Süd-West 2
5   SG Einheit Dresden-Mitte   5   FV Dresden 06 Laubegast 2
6   SG Gebergrund Goppeln   6   SG Dölzschen
7   SG Weißig   7   SG Dresden Striesen 2
8   SG Weixdorf 2   8   SG Motor Trachenberge
9   SpVgg. Dresden-Löbtau   9   SV Eintracht Dobritz


Ganze News anzeigen ...

Finale um die Stadtmeisterschaft der Altsenioren!

Für das Endspiel um die Dresdner Stadtmeisterschaft der Altsenioren Ü 40 qualifizierten sich die beiden Staffelersten. Während es in der Staffel 1 für Freital mit einer makellosen Bilanz von zwölf Siegen und 116:33 Toren kein Halten gab, setzte sich Dölzschen in der Staffel 2 nur dank der besseren Tordifferenz gegen den punktgleichen Radebeuler BC 08 durch. Da Freital außerdem die diesjährige Hallen-Stadtmeisterschaft (vor Radebeul und Dölzschen) und das Pokalfinale (7:5 gegen die SG Striesen) gewonnen hatte, galten sie als Favorit für das Meisterschaftsfinale. Bereits beim „Aufwärmen“ bei 30 Grad im Schatten wurden weitere Argumente für diese Favoritenrolle erkennbar, denn Freital trat in Bestbesetzung an und bei Dölzschen fehlten mehrere Stammspieler. Außerdem hatte Dölzschen bei der Hitze nur einen Wechselspieler.


Vom

Ganze News anzeigen ...

15. Saxony Cup 2019 – erneut ein großes Fußballfest!

Am Samstag, den 22.Juni 2019 fand der 15. Saxony Cup 2019 im Sportpark Ostra statt. Über 70 Mannschaften haben sich in den Altersklassen G bis D- Junioren gemessen.

Bei bestem Fußballwetter besuchten uns neben vielen Mannschaften aus Dresden und dem Umland  auch deutschlandweit angereiste Teams. Außerdem waren internationale Mannschaften vor Ort, so spielten auch tschechische Sportfreunde (FK Teplice, SK Vysoké Mýto, MFK Vitkovice, FK Ústí nad Labem) sowie Teams aus Polen (MKS Kania Gostyn) und Österreich (Salzburger AK) beim 15. Saxony Cup 2019 mit.

Bei den Bambinis (G-Junioren) setzte sich die SG Weixdorf im Finale gegen den Post SV Dresden mit 5:4 durch, Das Spiel um Platz Drei konnte Soccer for Kids Dresden gegen die SG Dresden Striesen mit 2:10

Ganze News anzeigen ...

FV Löbtauer Kickers holen nach der Meisterschaft auch den Pokal der Kreisunion Frauen

Im diesjährigen Pokalfinale der Kreisunion Frauen, Saison 2018/2019 standen sich der Meister FV Löbtauer Kickers und das Team der SpG SG Weißig/Ullersdorf gegenüber.

Das Finale fand am Samstag, den 29. Juni  bei hochsommerlichen Temperaturen auf der herrlichen Sportanlage Poisenblick der SG Empor Possendorf  statt und wurde entsprechend des Kreisunionsvertrages durch den KVF Sächsische Schweiz – Osterzgebirge ausgerichtet.

Das Spiel war von Beginn an sehr ausgeglichen und beide Teams begegneten sich spielerisch auf Augenhöhe. Trotzdem nutzten die Kickerinnen aus Löbtau  ihre Möglichkeiten für zwei schöne Tore, so dass es mit einer 2:0 Führung in die Pause ging.

Aber der vermeintliche Außenseiter von der SpG Weißig/Ullersdorf ließ nicht locker und erzielte gleich nach dem Seitenwechsel den verdienten Anschlusstreffer zum 1:2. Die

Ganze News anzeigen ...

Schul-Cup 2019 ein voller Erfolg!

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand in der vergangenen Woche die nun bereits 7. Austragung des Schul-Cups, im Rahmen des Tag des Mädchenfußballs, statt. Auf der Sportanlage Pfotenhauerstraße traten in diesem Jahr 10 Schulen in 2 verschiedenen Altersklassen gegeneinander an und spielten in jeweils einem Turnier der 1. und 2. Klasse sowie der 3. und 4. Klasse die Sieger aus. Vor allem stand selbstverständlich der Spaß und die Entdeckung des Fußballsports für die Mädchen im Fokus. Im Anschluss an das Turnier erhielten alle 170 Mädchen eine Erinnerungsmedaille und die Sieger wurden mit einem Pokal belohnt. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden und freuen uns bereits aufs kommende Jahr!



Ganze News anzeigen ...

SR-Masters 2019: Nur die DFB-Schiris sind besser als der SVF Dresden

SR Auswahl

Wie jedes Jahr brach die SR-Auswahl auch im Jahr 2019 zur Deutsche Schiedsrichter-Meisterschaft auf. Nach Hamburg und Berlin in den letzten Jahren fanden die 19. SR-Masters in diesem Jahr im niedersächsischen Hildesheim statt.

Nach der durchaus amüsanten Hinfahrt am Freitag, bezogen wir unsere Betten in der Herberge des Kreissportbundes Hildesheim, direkt an der Spielstätte des Turniers. Nach einer anstrengenden Abschlusseinheit unter unserem Trainer, David Ramm, wurde der Abend mit diversen Kartenspielen und Kaltgetränken ausklingen gelassen.

Am Samstag stand die große SR-Meisterschaft an. 20 Schiedsrichter-Vereinigungen aus der gesamten Republik fanden den Weg nach Hildesheim und traten in vier 5er-Gruppen gegeneinander an. Die SR-Auswahl Dresden bekam es dabei mit den Referees aus dem Harz, aus Düsseldorf, Duisburg und Offenbach zu tun. Mit drei

Ganze News anzeigen ...

Das Team der Löbtauer Kickers werden erneut Meister der Kreisunion Frauen

Die Saison der Frauen geht nun auch zu Ende und die Damen der FV Löbtauer Kickers konnten bereits in der Vorwoche die Meisterschaft sichern. Ungeschlagen und mit nur einem Unentschieden in der Saison 2018/2019 konnten die Spielerinnen um Trainer Lars Jungnickel das zweite Jahr in Folge vom Vorsitzenden des Frauen- & Mädchenausschusses Dirk Hofmann und der Staffelleiterin Susan Dressel ausgezeichnet werden. Die erfolgreichste Torjägerin wurde in diesem Jahr auch vom Meister gestellt. Michelle Günther erzielte allein über 60 Tore für ihr Team und wurde mit der Torjägerkanone der Saison prämiert.

Susan Dressel, Staffelleiterin



Ganze News anzeigen ...

15./16.06.2019 – Zwei langjährige Schiedsrichter beenden ihre Tätigkeit

An diesem Wochenende galt es Abschied zu sagen von unseren langjährigen Schiedsrichtern Udo Bartsch und Michael Schröder. Der SVFD bedankte sich für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Interesse des Fußballs und wünschte beiden Sportkameraden alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg. Udo Bartsch sagt im 60. Lebensjahr -Tschüss- und macht Platz einem jüngeren Sportkameraden, Michael Schröder geht in den Landkreis SSW und beginnt dort einen neuen Lebensabschnitt. Er macht in der Landesklasse den Austausch gegen einen anderen Dresdner SR möglich, wie übrigens auch Justin Werner, dafür herzlichen Dank an Beide.



Ganze News anzeigen ...