Fiktion der Auf- und Abstiegssituation

Mit dem nahenden Ende der Spielzeit 2023/24 stehen nun auch immer mehr Entscheidungen in den Herren-Spielklassen der Stadt fest. Aufgrund der besonderen Gegebenheiten um die Spielklassenreform im Sächsischen Fußballverband als auch im Stadtverband Fußball Dresden, möchten wir allen Mannschaften und Fußballinteressierten in der nachfolgenden Übersicht einen aktuellen Stand der Auf- und Abstiegssituation übermitteln. Die Grafik ist unverbindlich und begründet keinerlei Rechtsansprüche. Details sind der Auf- und Abstiegsregelung zu entnehmen.

Zur Saison 2024/25 verringert der Sächsische Fußball-Verband die Anzahl der Landesklasse-Staffeln von vier auf drei. Gleichzeitig beschloss der SVF Dresden auf mehrheitlichen Wunsch der Vereine eine Verringerung aller Spielklassen unterhalb der Sparkassenoberliga von 16 auf 14 Mannschaften. Konkret hätte dies derzeit folgendes Ergebnis zur Folge:



Ganze News anzeigen ...

Vorschau auf die Pokalendspiele 2024

Nach einer spannenden Pokalsaison finden am kommenden Wochenende die Pokalendspiele der Saison 2023/24 statt. Von Freitag bis Sonntag werden am Himmelfahrts-Wochenende die Pokalsieger in zehn Endspielen der Altersklassen Ü50 bis D-Jugend ermittelt. Als Highlight fungiert auch in diesem Jahr das Finale um den Amateurpokal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, in welchem sich am Samstag ab 17:00 Uhr die SpVgg. Dresden-Löbtau und der SV Eintracht Dobritz gegenüber stehen.

Eröffnet wird das große Pokalendspiel-Wochenende am Freitag-Nachmittag mit dem 4. Dresden-Cup der Ü70 sowie den anschließend parallel stattfinden Finals der Ü40 und Ü50. Der Samstag hält für die Zuschauer eine bunte Mischung aus Altherren, Freizeitsport, Frauen und A-Junioren parat, ehe ab 17:00 Uhr der Ball im Endspiel der Herren rollt. Abgeschlossen wird das fußballreiche

Ganze News anzeigen ...

SVFD führt ab der kommenden Saison den “Feldschlößchen-Pokal” durch

Zur kommenden Spielzeit 2024/25 führt der Stadtverband Fußball Dresden e.V. einen weiteren Pokalwettbewerb im Herrenbereich ein. Der sogenannte “Feldschlößchen-Pokal” bietet allen Mannschaften, die derzeit nicht zum Starterfeld des Amateurpokals der Ostsächsischen Sparkasse oder des Landespokals gehören, die Möglichkeit, sich in einem KO-Wettbewerb zu messen.

Bereits seit einigen Monaten beschäftigten sich das Präsidium sowie der Spielausschuss des SVFD mit einem zusätzlichen Pokalangebot. Dieses soll auch den zweiten, dritten und potenziellen vierten Herrenmannschaften die Teilnahme an einem attraktiven KO-Wettbewerb ermöglichen. Es folgte im Januar dieses Jahres eine Interessensabfrage unter den Vereinen, bei welcher das Fazit äußerst positiv ausfiel. Folgerichtig möchten wir den Wettbewerb zur kommenden Saison an den Start bringen. Die Teilnahme geschieht auf freiwilliger Basis, allerdings werden die Partien als Pflichtspiele

Ganze News anzeigen ...

Informationen zu den SFV-Vorstandsbeschlüssen für den Nachwuchsspielbetrieb

Im Zuge der Vorstandssitzung des Sächsischen Fußball-Verbandes am vergangenen Samstag wurden zahlreiche Beschlüsse getroffen, die den Nachwuchsfußball ab der kommenden Saison betreffen. Wir geben euch einen Überblick, welche Änderung ab welchem Zeitpunkt in Kraft treten.

A- und B-Junioren:

In Spielen der A-Junioren, ausgenommen Spiele der Landesliga und des Landespokals, können künftig
auch Spieler des U20-Jahrgangs eingesetzt werden (zur Saison 2024/25 der Jahrgang 2005). In Spielen der Landesklasse ist die Anzahl auf vier U20-Spieler begrenzt. Die Spieler unterliegen dabei keiner Wartefrist. Für die Stadtoberliga des SVFD hat sich der Jugendausschuss darauf verständigt, dass dieselbe Regelung wie in der Landesklasse, vorbehaltlich der Zustimmung des Vorstandes, angewendet werden soll.

Ab der Saison 2024/2025 dürfen 7 statt der bisherigen 5 Auswechselspieler eingesetzt werden. Des

Ganze News anzeigen ...