Wer ist die SR-Auswahl?

Jeder Schiedsrichter, der Lust hat nebenbei noch ein bisschen Fußball zu spielen, ist in der Schiedsrichterauswahl herzlich willkommen. Wir nehmen an verschiedenen Turnieren, in denen Schiedsrichtermannschaften antreten, teil. Eindrücke von vergangenen Turnieren sind in den Turnierberichten zu finden.

Die Schiedsrichter-Auswahl beim Zobjack-Cup 2018

Am 30. Juni lud der VFB 90 Dresden wieder zum alljährlichen Zobjack-Cup ein. Bei dem Freizeitturnier auf tollem Rasen im Dresdner Westen war auch die Schiedsrichter Auswahl des Stadtverbandes vertreten. Aufgrund zweier Absagen vor dem Turnier musste die Auswahl etwas dezimiert an den Start gehen, konnte sich aber auf die Fußballgemeinschaft vor Ort verlassen. Vor allem Sportfreund Christian Salzwedel ist es zu verdanken, dass die Auswahl immer einen sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten stehen hatte.

Mit einem Unentschieden starteten die Schiedsrichter ins Turnier, mussten sich in den verbleibenden Gruppenspielen aber durchweg geschlagen geben. Ohne Auswechselspieler zollte man den hohen Temperaturen schnell Tribut und musste sich abschließend im Kampf um die Plätze 11 und 12 messen. Mit der besten Turnierleistung und einem hochverdienten 5:0-Erfolg verabschiedete sich die Schiedsrichter Auswahl mit dem 11. Platz vom Turnier.

Einen großen Dank möchte die Auswahl an die Organisatoren des Turniers sowie den Verein VFB 90 Dresden aussprechen. Wir danken für die Einladung und würden uns freuen, auch im nächsten Jahr wieder Teil dieses wunderbaren Turniers zu sein.


Die Schiedsrichter-Auswahl bei der Inoffiziellen Deutschen SR-Meisterschaft – Berlin 2018  

Am 23.06.2018 war es wieder soweit und es ging zur 18. inoffiziellen SR-Meisterschaft, diesmal nach Berlin.

Mit diesmal 24 Teams spielten wir auf der Sportanlage Jungfernheide das diesjährige Turnier. 

Unser Team aus Dresden reiste am Samstag früh voller Vorfreude nach Berlin mit 9 Spieler an.

Durch den Teamcoach gut aufgestellt, ging es früh 10:00 Uhr gleich in die ersten Partien. Trotz großem Kampf,

konnten wir im ersten Spiel kein Tor erzielen und mussten sogar 2 Minuten vor Schluß das 0:1 gegen Hamburg hinnehmen.

Somit waren wir nun schon im nächsten Spiel gefordert und waren auch gewillt über die Außen mit schnellen Vorstößen 

den Gegner zu überraschen und mit Flanken von Außen das Mittelfeld und den Sturm zu bedienen. Leider konnten wir unsere gefühlten 100 Chancen nicht im Tor unterbringen und beendeten das Spiel 0:0 gegen Lübeck.

Eigentlich nicht allzu schlecht die Ausgangslage, wenn man bedenkt das nun das abgeschlagene Schlusslicht Köln der nächste Gegner war. Wir gewannen 3:0, wir waren in allen Belangen überlegen, nun war abwarten angesagt, was machten Hamburg und Lübeck.

Dieses mal war uns der Fußballgott wirklich nicht holt, mit Sieg Hamburg bźw. Unentschieden wären wir weiter gewesen, leider erzielte Lübeck in der letzten Minute den Siegtreffer und wir waren nur noch Tabellendritter. Nun hieß es Mund abputzen und die Trostrunden noch ordentlich Zuende spielen. Nächster Gegner war hertha BSC Berlin, die hatten schnelle junge Spieler, Glück für uns war aber unser tolles Stellungsspiel, womit wir auch punkten konnten, 1:0 gewannen wir. Gegen unsere Freunde aus dem Harz (Danke nochmal für den Schierker), gewannen wir ohne große Gegenwehr 2:0. Sollten wir zum Abschluss der Runde doch ganz vorne mitstehen ? Nicht ganz, gegen die Hildesheimer Jungs setzte es eine Blamable 1:3 Niederlage. Nun ging es noch um die Endplatzierung, Platz 13 – 14 war weg, es ging um 15 – 16 und wir mussten im Strafstoßentscheidungsschiessen gegen den FC Bayern München antreten. 2:1 war dann dort der Endstand und wir beendeten das Turnier auf Platz 15. 

Neuer Meister 2018 wurde SRM Düsseldorf,  Glückwunsch dazu !

18:30 Uhr ging es dann zur Abendveranstaltung ins „Holiday Inn Hotel“, wo wir uns am reichhaltigen Buffet und bei kühlen Getränken , den Tag ausklingen lassen konnten. Nachher gab es noch die Preisverleihung und das WM Spiel Schweden – Deutschland.

Alles in allem wieder ein gelungener Ausflug mit der SR-Auswahl Dresden.

Zum Abschluss haben wir noch unseren langjährigen Schiedsrichter-Auswahl Verantwortlichen Sandro Mildner verabschiedet, der sich nun mehr seiner Familie zuwenden möchte und uns daher leider nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Die nächsten Turniere stehen auch schon fest und werden wie folgt stattfinden:

2019 Hildesheim 

2020 Main/Taunus

2021 Wernigerode/Harz 

2022 Dresden

2023 München

Ansprechpartner:

Sandro Mildner

sandro.mildner@svf-dresden.de

0174/2926123

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen