Hinweise zur Anreise zu den Pokalendspielen im Heinz-Steyer-Stadion

Am kommenden Wochenende finden die Pokalendspiele des Stadtverbandes statt – diesmal im Heinz-Steyer-Stadion. Wir haben wichtige Informationen zur Anreise zusammengestellt:

 

Hinweise für unsere Zuschauer, Eltern und Gäste:

Aufgrund bausubstanzlicher Beeinschränkungen ist nur die Steintribüne für den Zuschauerbereich freigegeben. Der Eingang hierzu befindet sich (analog der Spiele der Dresden Monarchs) vorbei an den Kassenhäusern und der Beachvolleyballfelder auf der Westseite der Steintribüne.
Direkt am Eingang stehen zwei Autos unseres Partners „Autohaus Zobjack“.

Eintritt: Tagesticket 3,00 €, Kinder unter 12 frei.

Parken: Genutzt werden dürfen nur die offiziellen Parkplätze des Sportparks Ostra P1 bis P4 (kostenlos) bzw. der Parkplatz unter der Marienbrücke. Das Parken auf dem Stadionvorplatz ist verboten. Hier abgestellte Autos müssen damit rechnen abgeschleppt zu werden.

Ganze News anzeigen ...

Pokalendspiele am Wochenende

Am Wochenende findet das Endspiel um den Amateurpokal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden statt.  Der FC Dresden aus der Stadtliga B trifft auf den TSV Rotation Dresden, welche den Sprung als Stadtmeister in die Landesklasse geschafft hat. Das Endspiel findet am Heinz-Steyer-Stadion statt. Außerdem werden die Endspiele der Ü40, Ü50, Freizeitsport, Senioren und Junioren ausgetragen.

Der Ablauf an den drei Tagen:

Freitag, 15. Juni 2018
17:00 Uhr Endspiele der Ü40 (VfB Hellerau-Klotzsche – SG Dresden Striesen) und Ü50 (Radebeuler BC 08 gegen SG Dresden Striesen)
18:45 Uhr Endspiel im Freizeitsport (SV FS Rossendorf – Dresdner Fußballlöwen)

Samstag, 16. Juni 2018
10:30 Uhr Endspiel der Senioren (Liveticker bei FuPa.net) (fussball.de)
Meißner SV 08 – FV Dresden 06 Laubegast

Ganze News anzeigen ...

Übergabe der Meisterschale an den TSV Rotation Dresden / Tom Winter wird Torschützenkönig

Am 09.06.18 wurde die Meisterschale des Stadtverbandes Fußball Dresden durch seinen Staffelleiter Thomas Zocher an den TSV Rotation Dresden übergeben. Der TSV tritt damit in die Fußstapfen der SG Dresden Striesen, die im Vorjahr Stadtmeister wurde. Das letzte Spiel gewannen die Rotationer beim TSV Cossebaude mit 6:2.

Torschützenkönig der Saison 17/18 wurde Tom Winter vom Vizemeister FV Blau-Weiß Zschachwitz. Mit 32 Toren wurde er deutlich treffsicherster Schütze der abgelaufenen Saison.



Ganze News anzeigen ...

Dresdner Fußballlöwen werden Landesmeister Kleinfeld (Freizeitsport)

Die Dresdner Fußballlöwen haben am 27.05.2018 die diesjährige Landesmeisterschaft im Freizeitfußball auf Kleinfeld gewonnen.  Die Mannschaft setzte sich in der Vorrunde gegen SV Energetik 1960 Leipzig, SG Klotzsche und SSV Textima Chemnitz durch. Das Halbfinale gewannen die Löwen mit 1:0 gegen den Leipziger FC und das Finale gegen den Stadtrivalen VSM 99 Dresden Nord mit 3:0. Herzlichen Glückwunsch!!!



Ganze News anzeigen ...

Gratulation an den TSV Rotation Dresden

Am drittletzten Spieltag der Saison 17/18 hat sich der TSV Rotation Dresden die Meisterschaft in der Sparkassenoberliga Dresden gesichert. Ein 2:1-Auswärtssieg beim Radeberger SV bescherte dem TSV die notwendigen drei Punkte und liegt nun zwei Spieltage vor Schluss uneinholbar an der Tabellenspitze. Vizemeister wird der FV Blau-Weiß Zschachwitz, welcher am Wochenende sich mit einem 9:4 bei Verfolger VfB Hellerau-Klotzsche Rang 2 sicherte. Spannend wird noch Platz 3: Cossebaude, Hellerau und Radeberg liegen nur einen Zähler auseinander. Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machte der SV Eintracht Dobritz mit seinem Punktgewinn gegen den SV Loschwitz. Die Dobritzer liegen nun vier Punkte vor Laubegast II und haben das bessere Torverhältnis. Bereits abgestiegen ist Sportfreunde 01.

Bereits in der Vorwoche war die SG

Ganze News anzeigen ...

Dresdner Mannschaften triumphieren im Landespokal

Die Frauen des 1. FFC Fortuna Dresden haben am Pfingstmontag, 21.05. zum dritten Mal in Folge den Landespokal der Frauen gewonnen und starten in der Saison 18/19 wieder im DFB-Pokal. Die Mannschaft von Trainer Andreas Pach gewann das Endspiel beim FC Phoenix Leipzig mit 2:1 (1:1). Nicole Zesewitz markierte in der 24. Minute das 1:0 für die Gäste, ehe Janitzki kurz vor dem Pausenpfiff das nicht unverdiente 1:1 markierte. Im zweiten Durchgang waren die Leipziger dem Führungstreffer näher dran, vergaben aber beste Chancen. in der 83. Minute war es wieder eine Standardsituation, die Spielführerin Carolin-Sophie Härling zum umjubelten Siegtreffer nutzen konnte. Den Hausherrinen fiel in der Folge nicht mehr viel ein, so dass es beim umjubelten 2:1-Sieg blieb.

Hingegen hatten

Ganze News anzeigen ...

C-Jugend der SG Einheit Dresden Mitte vom Jugendaustausch aus Köln zurückgekehrt

Die C-Jugend der SG Einheit Dresden ist nach einem dreitägigen Jugendaustausch mit dem Partnerverband aus Köln zurückgekehrt und durfte auf ein abwechslungsreiches und interessantes Wochenende zurückblicken.

Nachdem bereits am Freitagabend der erste sportliche Vergleich bei der der C-Jugend des TuS Roland Bürrig absolviert wurde, begann der Samstag früh mit dem zweiten Freundschaftsspiel gegen die C-Jugend des SC Blau-Weiß Köln 06. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit wurde das Spiel mit 4:13 verloren, was jedoch dem Kräfteverschleiß mit einer langen Busanreise und zwei Spielen in kurzer Zeit geschuldet sein durfte. Ohnehin steht jedoch der Spaß der Mannschaft im Vordergrund. Geleitet wurde die Begegnung vom Dresdner-Schiedsrichter-Trio Moritz Essl, Jens Kühn und Nico Lorenz.

Danach hieß es „Essen fassen“ im urigen Vereinslokal der Blau-Weißen,

Ganze News anzeigen ...

Halbfinale im Amateurpokal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Am kommenden Wochenende werden die Finalisten aller Altersklassen für die diesjährigen Pokalendspiele (15.-17. Juni, Heinz-Steyer-Stadion) gesucht.

Highlights sind sicher die beiden Halbfinals der Herren. Bereits am Samstag trifft 11:00 Uhr der SV Loschwitz auf den TSV Rotation – die Wiederholung des Endspiels von 2015. Damals gewann der TSV Rotation mit 2:0. Spannungsgeladen ist auch das zweite Halbfinale: Der FC Dresden warf bisher alle höherklassigen Mannschaften aus dem Pokalwettbewerb und wird nun auch versuchen dem haushohen Favoriten von der Hebbelstraße ein Bein zu stellen.

 

Alle Ansetzungen im Überblick:

Sparkassenpokal
05.05. 11:00 SV Loschwitz – TSV Rotation Dresden
06.05. 13:00 FC Dresden – Post SV Dresden

DNN-Stadtpokal (Alte Herren)
04.05. 19:00 Meißner SV 08 – Radeberger SV
05.05. 11:00 SSV Turbine

Ganze News anzeigen ...