Meister der Sparkassenoberliga 2023/24 steigt direkt auf!

Im Zuge der Spielklassenreform der Landesklassen des Sächsischen Fußball-Verbandes gibt es am Ende der Saison 2023/24 einmalig Relegationsspiele zwischen den Meistern der Kreisverbände um den Aufstieg. Von den 13 Kreisverbänden können nur sieben aufsteigen, d.h. es gibt ein Freilos und 6 Entscheidungsspiele.

In der Konferenz der Stadt- und Kreispräsidenten sowie dem Präsidium des SFV am 19.04.2023 hat eine Auslosung dazu stattgefunden. Diese ergab, dass der Stadtverband Fußball Dresden das Freilos erhielt und somit der Meister der Sparkassenoberliga Dresden der Saison 2023/24 direkt in die Landesklasse aufsteigt.

Ganze News anzeigen ...

Rahmenterminplan Saison 2023/24

Die Vorbereitung der Saison 2023/2024 ist in vollem Gange! Nachdem der Sächsische Fußball-Verband Anfang des Monats seinen Rahmenterminplan für die neue Spielzeit veröffentlich hat, konnte der Stadtverband Fußball Dresden nun ebenfalls die terminlichen Planungen zwischen den spielleitenden Ausschüssen und dem Vorstand finalisieren. Wir möchten damit möglichst frühzeitig Klarheit und Planungssicherheit für alle Mannschaften schaffen.

Im Rahmenterminplan finden Sie alle Terminierungen der Meisterschafts- sowie Pokal- und Nachholspieltage für die neue Saison. Er steht hier zum Download zur Verfügung.

Ganze News anzeigen ...

Der DFB-Stützpunkt veranstaltet zweiten Trainingsdialog

Der DFB-Stützpunkt veranstaltet am 08.05.2023 den zweiten Trainingsdialog des Jahres 2023. Interessierte Trainerinnen und Trainer erhalten ab 17:00 Uhr spannende Inhalte zum Thema “Lernen von den Besten – Förderung der Spielkompetenz im 4 gegen 4” und können sich mit den Stützpunkt-Trainern sowie den weiteren Teilnehmern der Fortbildung austauschen. Als Referenten für den Trainingsdialog, welcher auf Platz 11 des Sportparks Ostra durchgeführt wird, fungieren Rudolf Reiter vom Stützpunkt Gröditz sowie der Dresdner Stützpunkttrainer Steffen Endmann. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Nachgang der Veranstaltung einen Fortbildungsnachweis über 2 Lerneinheiten. Eine Anmeldung hat im Vorfeld über den Veranstaltungskalender des SFV zu erfolgen.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Was? – Trainingsdialog am DFB-Stützpunkt

Wann? – 08.05.2023 um 17:00 Uhr

Wo? – Sportpark Ostra

Ganze News anzeigen ...

Spielklassenreform der Herren ab der Saison 2024/2025

Im Ergebnis der Auswirkungen der Spielklassenreform im Landesspielbetrieb hat der Stadtverband Fußball Dresden e.V. zum Jahresende 2022 eine Umfrage unter allen Mannschaften im Herrenspielbetrieb des SVFD durchgeführt, um abzufragen, welche Staffelstärken präferiert werden. Dabei ergab sich folgendes Bild: Für die Stadtoberliga wird eine 16er Staffel präferiert, für alle anderen Ligen darunter eine 14er Staffelstärke. Das Ergebnis dieser Umfrage ist hier zu finden.

Mit dem Beschluss 09-2023 “Spielklassenreform der Herren ab der Saison 2024/2025”, welcher durch den Vorstand im Umlaufverfahren gefasst wurde, hat der Vorstand des Stadtverbandes Fußball Dresden e.V. nun auf den mehrheitlichen Wunsch der Vereine reagiert, die Staffelstärke ab der Stadtliga A abwärts zur Saison 2024/25 auf 14 Teams zu senken.

Den Beschluss mit allen Informationen und Hintergründen können

Ganze News anzeigen ...

Blau-Weiß Zschachwitz und Post SV Dresden ziehen ins Finale des Stadtpokals ein

Am vergangenen Oster-Wochenende fanden die beiden Halbfinalpartien des Amateurpokals der Ostsächsischen Sparkasse Dresden statt. In spektakulären und überaus torreichen Spielen setzten sich der FV Blau-Weiß Zschachwitz sowie der Post SV Dresden durch und zogen damit ins Finale ein. Das Endspiel wird am 20. Mai 2023 auf der Sportanlage Bärensteiner Straße ausgetragen.

Flutlicht, Pokal-Halbfinale und 350 Zuschauer – Fußballherz was willst du mehr. Am Donnerstagabend stand das erste Halbfinale zwischen dem Vorjahressieger SpVgg. Dresden-Löbtau und dem FV Blau-Weiß Zschachwitz auf dem Programm. Da beide Mannschaften auch in der Sparkassenoberliga die Plätze eins und zwei einnehmen, wurde vorab ein hochklassiges und vor allem spannendes Spiel erwartet. Beide Teams kamen gut in die Partie, ehe Löbtau durch Minack die erste Chance verbuchen konnte.

Ganze News anzeigen ...

Richtfest im Heinz-Steyer-Stadion

Im Zuge der Fertigstellung des Rohbaus des neuen Multifunktionsstadions im Sportpark Ostra lud die Landeshauptstadt Dresden am Dienstag zum Richtfest ein. Viele Größen aus Sport und Politik folgten der Einladung und konnten sich den aktuellen Baufortschritt ansehen.

Nach alter Tradition wurde ein Kranz in die Luft gehoben sowie ein Glas Sekt zerbrochen um den Segen für den Bau zu erhalten.

Im Inneren der Sportstätte kann man schon einen weiten Fortschritt erkennen und die Stadionatmosphäre ist bereits vorhanden. Jetzt gilt es auch im Funktionsgebäudes die Arbeiten weiter voranzutreiben damit das Stadion möglichst zeitnah eröffnet werden kann. Dies wird nach aktuellem Stand voraussichtlich im Jahr 2024 geschehen.



Ganze News anzeigen ...

Kreisauswahl-Teams bereiten sich auf Sichtungsturniere vor

Der Monat April steht standesgemäß im Zeichen unserer Kreisauswahl-Mannschaften, welche sich auf ihre Sichtungsturniere vorbereiten. Bei teilweise kühlen und winterlichen Temperaturen zeigen sich die weiblichen und männlichen Talente dabei in zahlreichen Einheiten und kämpfen um einen Platz im finalen Kader.

Männlich:

Die Kreisauswahl der Jungen begann bereits im November des vergangenen Jahres mit ersten Sichtungsmaßnahmen und formierte mit zahlreichen Einheiten einen nun 25 Spieler umfassenden Kader. Nachdem anfänglich vor allem die breitensportlich orientierten Vereine im Fokus standen, sind seit März nun auch die Spieler vom SC Borea Dresden, der SG Dresden Striesen sowie Soccer for Kids Dresden dabei. Inhaltlicher Schwerpunkt ist neben der leistungsorientierten Sichtung der Jungs das Verinnerlichen der Spielidee der beiden Trainer sowie das gemeinsame Kennenlernen und Verstehen

Ganze News anzeigen ...

Gastfamilie gesucht!

Vom 24. August bis 13. Dezember 2023 ist Lucas aus Kolumbien im Rahmen eines Jugendaustauschprogrammes in Dresden zu Gast. Da der ambitionierte Nachwuchskicker erst 15 Jahre alt ist, benötigt er während seines Aufenthaltes eine Gastfamilie.

Dabei unterstützt ihn den Verein “Amigos de la Cultura”, welcher bereits seit 2015 den interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und Südamerika fördert. Auf der Homepage des Vereins gibt es viele Informationen und Erfahrungsberichte für interessierte Gastfamilien. Wer sich vorstellen kann, einen jungen Menschen bei seinem Abenteuer zu begleiten, darf sich gern telefonisch unter 0160-98445588 oder per Mail an info@amigos-cultura.de melden. Der Verein “Amigos de la Cultura” freut sich über positive Rückmeldungen und bespricht mit ihnen anschließend alles Weitere im persönlichen Kontakt.

Das folgende Schülerprofil liefert eine

Ganze News anzeigen ...

Meldung des Aufstiegs- oder Spielklassenverzichts

Mit dem nahenden April bewegt sich auch die Fußballsaison 2022/23 in ihr letztes Drittel, sodass in den kommenden Wochen bereits die Planungen für die neue Spielzeit starten. Wir möchten die Vereine diesbezüglich daran erinnern, dass eine eventuelle Meldung zum Aufstiegsverzicht, Mannschaftsrückzug bzw. Spielklassenverzicht gem. § 49Abs. 3 SpO bis zum 30.04.2023 zu erfolgen hat

“Jene Vereine von Mannschaften, die im Fall einer sportlichen Qualifikation ihr Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen oder auf die Spielklasse verzichten (Mannschaftsrückzug), sind verpflichtet, bis zum 30.04. des Spieljahres eine entsprechende, unwiderrufliche Erklärung an die Geschäftsstelle des zuständigen Verbandes abzugeben.”

Ganze News anzeigen ...

Vereinsdialog bei der SG Gittersee

Als einer der ältesten Vereine Dresdens ist die SG Gittersee seit vielen Jahren eine feste Konstante im Dresdner Amateurfußball. Viel hat sich in den vergangenen Jahren getan: Das Vereinsheim wurde grundlegend saniert und der Verein konnte ein neues Kleinfeld mit Kunstrasen einweihen. Aktuell entsteht auf dem Vereinsgelände außerdem ein öffentlicher Bolzplatz für die Bewohner des Stadtviertels. Alles bestens könnte man meinen: oder etwa nicht?

Die SG Gittersee hat ein großes Problem. Als letzter Verein Dresdens besitzt die SGG für den Spielbetrieb ab der D-Jugend ausschließlich einen Hartplatz. Um die Auswirkungen und mögliche Lösungsmöglichkeiten dieses Zustandes zu besprechen, trafen sich am vergangenen Mittwoch Vertreter des Vereins, des Sächsischen Fußverbandes, der Landeshauptstadt Dresden sowie des Stadtverbandes Fußball Dresden. Nachdem sich alle Beteiligten

Ganze News anzeigen ...