Vorstand beschließt Änderung des Spielmodus bei den Altherren und in der Stadtliga C der Herren

Der Vorstand des SVF Dresden hat per Umlaufverfahren eine Änderung des Spielmodus bei den Altherren sowie in der Stadtliga C der Herren beschlossen. Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick zu den getroffenen Änderungen.

Altherren:

Eine Umfrage unter den Altherren-Mannschaften ergab, dass die Vereine eine geplante Beendigung der Hinrunde mit anschließenden Kleinfeld-Spielformen mehrheitlich nicht befürworten. Demnach erarbeitete der Spielausschuss eine Alternativlösung, die nun auch bei den Altherren Play-offs und Play-downs vorsieht. Konkret sieht der Plan wie folgt aus:

Es werden die Spiele der Hinrunde zu Ende gespielt. Im Anschluss werden in allen Spielklassen Play-offs sowie Play-downs zur Fortführung des sportlichen Wettbewerbs ausgespielt. Nach Beendigung der Hinrunde werden die Ligen folgendermaßen eingeteilt:

  • Stadtliga A: Plätze 1 bis 6: Playoffs; Plätze 7


Ganze News anzeigen ...

Start der Play-offs und Play-downs!

Die Würfel sind gefallen! Nachdem am vergangenen Wochenende die letzten Hinrundenspiele in den verschiedenen Spielklassen absolviert wurden, beginnt ab dem kommenden Wochenende die heiße Phase der Saison. In jeder Liga spielen nun die Mannschaften der oberen Tabellenhälfte in einem Play-off-System die beiden Aufsteiger aus (Ausnahme Sparkassenoberliga), während die Mannschaften der unteren Tabellenhälfte mittels Play-downs die Absteiger ermitteln. Die exakte Einteilung der Gruppen sowie die Spielpläne für den Rest der Saison findet ihr ab jetzt auf Fussball.de.

Ganze News anzeigen ...

Kreisauswahl-Mannschaften bereiten sich auf Sichtungsturniere vor

Wenn im Frühling die Temperaturen steigen und das Wetter besser wird, kehren auch unsere Kreisauswahl-Mannschaften auf den Rasen zurück. So trainieren seit Anfang April die weiblichen und männlichen Talente im Altersbereich U13 einmal wöchentlich im Sportpark Ostra in Vorbereitung auf die Sichtungsturniere Ende des Monats. Der folgende Bericht bietet einen kleinen Überblick über die bisherigen Eindrücke.

Männliche Kreisauswahl:

Am 31. März 2022 erfolgte der Startschuss für die Talente des 2009er Jahrgangs. Im Vorfeld bestand für die Dresdner Vereine die Möglichkeit, talentierte Kinder für das Sichtungstraining zu melden. Eine zweistellige Anzahl an Vereinen kam diesem Angebot nach und entsendete insgesamt 26 Kinder. Bei spielnahen Übungen mit dem Fokus Technik, Koordination und Spielverständnis zeigten die Jungs ihr Können. Im Anschluss erhielten 6

Ganze News anzeigen ...

Finalisten für die Pokalendspiele im Nachwuchsbereich stehen fest

Am vergangenen Gründonnerstag standen die Halbfinalpartien in den Nachwuchs-Pokalwettbewerben auf dem Programm. In torreichen und hochklassigen Spielen wurden in den Altersklassen A- bis D-Junioren die Finalisten ermittelt. Die siegreichen Mannschaften bestreiten am Himmelfahrtswochenende (27. – 29.05.2022) die Endspiele auf der Sportanlage Bärensteiner Straße. Den Auftakt macht dabei das Finale der A-Junioren am Samstag (28.05.2022), welches vor dem Endspiel der Herren stattfinden wird. Am Sonntag greifen dann auch die Mannschaften von B- bis D-Jugend ins Geschehen ein.

Folgende Partien werden im Nachwuchsbereich bei den Pokalendspielen ausgetragen:



Ganze News anzeigen ...

Trainer*innen für Gemeinschaftsunterkünfte gesucht

Den Sächsischen Fußball Verband erreichen aktuell viele Anfragen von Vereinen, die aufgrund der aktuellen Situation bzgl. der Ukraine gern Angebote für Geflüchtete schaffen wollen. So gibt es viele Clubs, die z.B. ihre Trainingsgruppen öffnen oder auch bereit sind, Sportflächen zur Verfügung zu stellen. Von den Johannitern bzw. den DRK-Unterkünften ist allerdings bekannt, dass der Bedarf gegenwärtig vor allem in den Gemeinschaftsunterkünften liegt. Dort werden Trainerinnen und Trainer gesucht, die vor Ort Fußballangebote für Geflüchtete durchführen. Deshalb möchten wir euch bitten, diesen Bedarf an die Engagierten bei euch im Verein zu kommunizieren. Sollte es bei euch Leute geben, die gern Trainingseinheiten vor Ort durchführen möchten, aber keine Ansprechpersonen kennen, wendet euch gern an den SFV, welcher über Kontakte in die Unterkünfte

Ganze News anzeigen ...

Kinderfußball im Wandel – erfolgreicher Austausch über Veränderungen im E-Jugendfußball

Der Kinderfußball ist im Wandel: von den altbekannten Spielen im 7+1 ging es vor etlichen Jahren zum 5+1 in die Fair-Play-Liga. Nunmehr soll auch das 5+1 in eine noch kindgerechtere Spielform transferiert werden. Die Veränderungen sind hierbei oftmals nicht unumstritten, sodass ein Dialog zwischen allen Beteiligten notwendig ist.

Am gestrigen Donnerstag lud der Jugendausschuss des SVFD dazu alle Vereine nach Weißig ein, um die aktuellen Planungen vorzustellen und alle interessierten Vereine aktiv in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Schlussendlich nahmen sich 32 Vereinsvertreter die Zeit, sich den Themen vollumfänglich zu widmen und ihre Meinung kundzutun.

Nachdem unser Beauftragter für Kinderfußball, Sebastian Schwerk, die Neuerungen und perspektivischen Planungen, welche im Masterplan des DFB verankert wurden, vorgestellt hatte, wurden auch die Planungen des SVFD im Bereich

Ganze News anzeigen ...

Spielplanung im Nachwuchsbereich komplett: Finalisierung durch D- und C-Junioren

Mit dem Abschluss der letzten Partien in den Altersklassen der D- und C-Junioren sind nun die Spielpläne für alle Altersklassen veröffentlicht. Aufgrund eines angepassten Spielmodus waren bis zuletzt noch die Stadtliga A bei den C-Junioren sowie die Stadtliga C bei den D-Junioren offen, die ausstehenden Partien der Qualirunden wurden jedoch am vergangenen Wochenende nachgeholt. Während bei den C-Junioren eine Mitnahme der Punkte erfolgt, starten die Teams bei den D-Junioren von Null. Dies hat einen erfreulichen Hintergrund, denn bei den D-Junioren haben sich insgesamt 4 neue Teams für die Teilnahme am Spielbetrieb gemeldet.

Ganze News anzeigen ...

Aktion “Danke Schiri” – Sieger geehrt

Die durch den DFB in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und „Das Örtliche“ durchgeführte Aktion würdigt Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter der Basis in den Kategorien „Ü 50“, „U 50“ und „Weiblich“. Am Donnerstag empfing der Sächsische Fußballverband im Bildungszentrum „Grillensee“ in Naunhof die nominierten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, welche die 13 Stadt- und Kreisverbände für die Aktion vorschlugen und ehrte unter den Augen von SFV-Präsident Hermann Winkler die neuen Preisträger.
Bei der Entscheidung fielen neben den klassischen Merkmalen wie der Anzahl der Spiele oder dem Zeitraum als Referee auch Soft Skills wie beispielsweise das soziale Engagement, die Beteiligung bei Lehrgängen oder die Unterstützung bei der Schiedsrichtergewinnung ins Gewicht.

Aus Dresden wurden folgende Schiedsrichter/innen geehrt:

weiblich: Susan Dressel

Susan Dressel ist als SR-Obmann bei

Ganze News anzeigen ...

Amateurpokal der OSDD: Halbfinals ausgelost!

Die Lose sind gezogen. Am Dienstag den 22.03.2022 fand im Rahmen der Präsidiumssitzung des SVFD die Auslosung der Halbfinals im Amateurpokal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden statt. Als Losfee fungierte Jens Jahn (Sächsische Zeitung), der Vorsitzende des Spielausschusses, Jens Kläber, stand unterstützend zur Seite. Unter der notariellen Aufsicht von Vizepräsident Christian Bartsch entstanden zwei packende Duelle. Die SpVgg. Dresden-Löbtau, welche im Viertelfinale die SG Weißig mit 4:0 besiegte, trifft auf den FC Dresden. Das zweite Halbfinale ist die Neuauflage des letztjährigen Pokalendspiels – der FV Blau-Weiß Zschachwitz spielt gegen den TSV Cossebaude. Ausgetragen werden beide Partien am Gründonnerstag den 14.04.2022.



Ganze News anzeigen ...

26 neue ehrenamtliche Schiedsrichter*innen

Während am Mittwoch, den 16. März 2022, noch einige über die dreißig Regelkundefragen der Schiedsrichter-Nachprüfung grübelten, kam Schritt für Schritt langsam die Erleichterungsfreude. PRÜFUNG GESCHAFFT! Insgesamt 26 neu ausgebildete Schiedsrichter*innen sind nun seit jenem Tag Teil der Schiedsrichtergemeinschaft des SVFD. Ein wichtiger Schritt, denn ohne Schiedsrichter*in geht es im Regelfall im Fußballbetrieb nicht. Sie werden in den kommenden Wochen und Monaten Stück für Stück an die Schiedsrichterpraxis herangeführt – meist unterstützt durch erfahrene, sogenannte “Schiedsrichterpaten”, welche die frisch ausgebildeten Schiedsrichter*innen bei ihren ersten Spielen vom Spielfeldrand aus unterstützen werden.

Der Stadtverband Fußball Dresden e.V. freut sich auf die neuen tatkräftigen, ehrenamtlichen Sportfreundinnen und Sportfreunde, heißt sie herzlich willkommen in der Schiedsrichtergemeinschaft und wünscht ihnen natürlich maximale sportliche Erfolge, viel Spaß

Ganze News anzeigen ...