Spielbetrieb ab 02. November 2020 gestrichen

Als Reaktion auf den Beschluss aus der Videokonferenz von Bund und Ländern am 28. Oktober 2020, die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu verschärfen, setzt der Stadtverband Fußball Dresden e.V. seinen Spielbetrieb frühestens ab dem 02. November 2020 bis voraussichtlich 30. November 2020 aus. Diese Entscheidung betrifft den Spielbetrieb auf allen privaten und öffentlichen Sportanlagen.

Am kommenden Wochenende (31.10./01.11.) finden alle Wettbewerbe demnach regulär statt. Es gelten die bisher bestehenden Regelungen und Hygienevorgaben.

Konsequenzen auch in der Verbandsarbeit:

Auf Grundlage des Beschlusses und der angeordneten Schließung von Sportstätten, entfallen alle Veranstaltungen, Qualifizierungs- und Talentförderungsmaßnahmen des SVFD im November.

Ganze News anzeigen ...

Landeshauptstadt Dresden erlässt neue Allgemeinverfügung gültig ab 22.10.2020

Aufgrund des Überschreitens von Neuinfektionen binnen 7 Tagen über die die Schwelle von 35 pro 100 000 Einwohner hat die Landeshauptstadt Dresden eine neue Allgemeinverfügung ab 22.10.2020 erlassen.

  • Datenerhebung: Veranstalter und Betreiber von Groß- und Sportveranstaltungen sowie Betrieben, Sportstätten, Gastronomie, Hotels, Beherbergungsstätten und Ansammlungen im öffentlichen Raum müssen von den Besuchern und Gästen den Namen, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und den Zeitraum des Besuchs erheben. Die Daten dürfen nur zum Zweck der Nachverfolgung von Kontakten erhoben und nur auf Anforderung an das Gesundheitsamt übergeben werden. Sie sind nach einem Monat zu vernichten.
  • Beschränkung der Personenzahl: Groß- und Sportveranstaltungen maximal 250 (reduziert von 500 auf 250 durch Freistaat mit neuer Verordnung vom 22.10.20) mit Personen; Für Einrichtungen mit genehmigtem Hygienekonzept gelten


Ganze News anzeigen ...

Personalwechsel zum 01.07 – Präsidium und Jugendausschuss mit Änderungen

Beim SVFD gibt es zum 01.07. zwei Wechsel im Vorstand. Die Positionen betreffen den Vorsitzenden des Jugendausschusses, Jens Rinnelt, und den Vizepräsidenten für Frauen- und Jugendspielbetrieb sowie Talenteförderung, Udo Bartsch.

Im Jugendausschuss folgt auf Jens Rinnelt, der seine Tätigkeit aufgrund persönlicher Gründe zum 30.06. niederlegt, Maik Uischner, der die Tätigkeit als kommissarischer Vorsitzender zum 01.07.2020 aufnimmt. Jens Rinnelt begleitete den SVFD seit 6 Jahren im Jugendausschuss und konnte u.a. mit der Einführung des Poolspielbetriebes und der Tendenzwertung einige Spuren im Juniorenfußball Dresdens (und auch Deutschlandweit) hinterlassen. Mit Maik Uischner kommt der Nachfolger direkt aus den eigenen Reihen – er ist bereits seit drei Jahren als Staffelleiter im SVFD tätig und übernimmt damit in Zukunft mehr Verantwortung im Verband.

Ebenfalls einen

Ganze News anzeigen ...

Vereinsdialog beim 1.FFC Fortuna Dresden – Frauen- und Mädchenfußball im Fokus

Im Rahmen der Vereinsdialoge führte es SFV-Präsident Hermann Winkler und Masterplan-Koordinator Tom Prager zum 1. FFC Fortuna Dresden. Der Dresdner Verein gehört mit 10 Frauen- und Mädchenmannschaften zu den sächsischen Aushängeschildern im weiblichen Bereich. Neben Hermann Winkler und Tom Prager standen mit Fabian Grigat (Landestrainer) und Franka Schmidt (Mitarbeiterin Frauen- und Mädchenfußball/Landestrainerin) auch zwei Experten für den Frauen- und Mädchenbereich für Fragen zur Verfügung. Roland Höhnisch (Vorsitzender 1. FFC Fortuna Dresden), Manfred Roll (Schatzmeister & 2. Vorsitzender), Kai Grösel (Jugendleiter), Ralf Gabriel (Betriebsleiter Eigenbetrieb Sportstätten der LH Dresden), Steffen Broll, Heiko Petzold (Präsident Stadtverband Dresden), Udo Hänsel, Udo Bartsch (Vizepräsident) und Melanie Schöne (Kreisauswahltrainerin) komplettierten den Vereinsdialog.

Roland Höhnisch zog nach der Vorstellung des Vereins ein grundsätzlich positives Fazit. So gibt

Ganze News anzeigen ...

Ein offenes Ohr für die Basis – Vereindialog bei SG Gebergrund Goppeln

In der letzten Woche fand im Dresdner Süden wieder ein Vereinsdialog statt. Die Vertreter des SFV waren beim SG Gebergrund Goppeln zu Gast, um in einem offenen, kooperativen und kollegialen Gespräch zwischen Verbandsführung, Fußballkreisverband und Verein Herausforderungen, aber auch Erfolgsfaktoren in der täglichen Arbeit zu besprechen.

SG Gebergrund Goppeln

Die Verantwortlichen des Vereins sprachen mit Heiko Petzold (SFV-Vizepräsident), Harald Schenk (SFV-Schiedsrichterausschuss), Udo Jürgenlohmann (Schatzmeister SFV Dresden) und Tom Prager (DFB-Masterplankoordinator) über viele Themen, die den Verein aktuell bewegen. Dazu gehörten beispielsweise der gegenwärtige Stand und die weiterführenden Planungen rund um den Bau einer neuen Sporthalle auf dem Vereinsgelände sowie die Pflege und Instandhaltung der sportlichen Infrastruktur und den damit verbundenen finanziellen Aufwendungen.
Ein weiteres wichtiges Anliegen für die SGGG war

Ganze News anzeigen ...

FV Blau-Weiß Zschachwitz gewinnt die 6. Feldschlößchen Hallenmasters!

Im Zentrum des Interesses der Hallenstadtmeisterschaften stand am vergangenen Wochenende sicherlich die Finalrunde der 6. Feldschlößchen Hallenmasters 2019. Qualifiziert hatten sich in der Vorwoche die Teams aus Hellerau-Klotzsche, Radeberg, Zschachwitz, Goppeln, des Dresdner SC, Helios Dresden, Post SV und Titelverteidiger SV Loschwitz. In spannenden Spielen vor einer Kulisse von knapp 300 Zuschauern spielten am Ende der FV Blau Weiß Zschachwitz und der SV Helios 24 Dresden den diesjährigen Hallenmeister aus. Helios hatte sich in einem packenden Entscheidungsschießen mit dem letzten Schützen gegen den VfB Hellerau-Klotzsche durchsetzen können. Im zweiten Finale dominierte Zschachwitz den Titelverteidiger und zog verdient und nach den gezeigten Leistungen über den kompletten Turnierverlauf als Favorit ins Finale ein. Dieser Rolle konnten die Blau-Weißen auch gerecht werden und

Ganze News anzeigen ...

Ein Wochenende ganz im Zeichen des Hallenfußballs – Hallenstadtmeisterschaften 2019 in Dresden

Am vergangenen Wochenende wurden die ersten Hallenmeister 2019 gekürt. Den Startschuss in die diesjährigen Turniere gaben Samstagmorgen die Alten Herren. Nach umkämpften Spielen der Feldschlößchen-Hallenmeisterschaft stand am Ende das Team des TSV Reichenberg-Boxdorf auf dem Siegerpodest ganz oben. Soccergolf-Sachsen-Hallenmeister 2019 bei den E-Junioren wurde Samstagnachmittag in einem packenden Turnier die SG Weixdorf. Beide siegreichen Teams wurden durch Ralf Fellendorf von Soccergolf Sachsen für ihre Leistung geehrt und erhielten als besondere Prämie einen Gutschein für den Besuch der Soccergolf Anlage in Ottendorf-Okrilla.

Selbstverständlich ging es dann auch am Sonntag mit den Turnieren weiter. In der Altersklasse Ü60 bejubelte der SV Klosterberg den Turniersieg und bei den D-Junioren ist der SSV Turbine Dresden neuer Soccergolf-Sachsen-Hallenmeister.

Während in den genannten Altersklassen die Sieger



Ganze News anzeigen ...