Das Team der Löbtauer Kickers werden erneut Meister der Kreisunion Frauen

Die Saison der Frauen geht nun auch zu Ende und die Damen der FV Löbtauer Kickers konnten bereits in der Vorwoche die Meisterschaft sichern. Ungeschlagen und mit nur einem Unentschieden in der Saison 2018/2019 konnten die Spielerinnen um Trainer Lars Jungnickel das zweite Jahr in Folge vom Vorsitzenden des Frauen- & Mädchenausschusses Dirk Hofmann und der Staffelleiterin Susan Dressel ausgezeichnet werden. Die erfolgreichste Torjägerin wurde in diesem Jahr auch vom Meister gestellt. Michelle Günther erzielte allein über 60 Tore für ihr Team und wurde mit der Torjägerkanone der Saison prämiert.

Susan Dressel, Staffelleiterin



Ganze News anzeigen ...

15./16.06.2019 – Zwei langjährige Schiedsrichter beenden ihre Tätigkeit

An diesem Wochenende galt es Abschied zu sagen von unseren langjährigen Schiedsrichtern Udo Bartsch und Michael Schröder. Der SVFD bedankte sich für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Interesse des Fußballs und wünschte beiden Sportkameraden alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg. Udo Bartsch sagt im 60. Lebensjahr -Tschüss- und macht Platz einem jüngeren Sportkameraden, Michael Schröder geht in den Landkreis SSW und beginnt dort einen neuen Lebensabschnitt. Er macht in der Landesklasse den Austausch gegen einen anderen Dresdner SR möglich, wie übrigens auch Justin Werner, dafür herzlichen Dank an Beide.



Ganze News anzeigen ...

Änderungen und Ergänzungen der Ordnungen des Sächsischen Fußballverbandes

Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 hat der SFV-Vorstand in seiner Sitzung am 12./13. April 2019 Änderungen und Ergänzungen der Ordnungen des SFV beschlossen. Diese gelten vollumfänglich auch im SVF Dresden e.V..

In der nachfolgenden PDF-Datei erhalten Sie eine Zusammenfassung aller Änderungen und Ergänzungen.

Es wird um Kenntnisnahme gebeten.



Ganze News anzeigen ...

Hinweise zum Vereinsmeldebogen

An die Vereine des SVFD

Wie durch den Jugendausschuss am 06.Juni 2019 bereits per Mail mitgeteilt wurde, besteht in der Saison 2019/20 die Möglichkeit, dass auch F-Junioren-Mannschaften am FUNINO-Turnierspielbetrieb teilnehmen können. Diese Wettbewerbsform stellt dann ein Alternativangebot zum Pool-Spielbetrieb dar. Eine Mannschaft kann also entweder am Pool-Spielbetrieb oder am FUNIONO-Turnierspielbetrieb teilnehmen. Soll eine Mannschaft ausschließlich FUNINO spielen, dann tragen Sie bei der Mannschaft in dem Freitextfeld „FUNINO“ ein. Soll die Mannschaft in einen der Pools eingeteilt werden, dann tragen die den Poolwunsch wie gewohnt in das Freitextfeld ein.

Bitte prüfen Sie bitte bereits abgegebene Mannschaftsmeldungen auf vollständige Angaben. Oftmals fehlt die Zuordnung einer Spielstätte. Da die Spielstätte kein Pflichtfeld ist, übersieht man diese Angabe gerne für neu gemeldete Mannschaften bzw.

Ganze News anzeigen ...

Fördergruppe in Norhalne

Vom 30. Mai bis 1. Juni fand auch dieses Jahr wieder der Norhalne Cup statt. In der dänischen Kleinstadt wurde zusätzlich ein Jubiläum gefeiert. Der ortsansässige Fußballverein wird 100 Jahre alt. Acht mutige Schiedsrichter aus dem Stadtverband und die drei Beobachter Christian Bartsch, Christoph Pfeifer und Peter Kühne wagten sich auf die Reise in den Norden. Am Mittwochmorgen ging es für die Unparteiischen in Dresden los. Nach einem Zwischenstopp in Flensburg und einer zwölfstündigen Fahrt erreichte der Kleinbus Norhalne. Inzwischen warteten die Beobachter schon auf die Dresdner Schiedsrichter. Nachdem alle eine kurze Pause zum erholen hatten, wurde das Programm der nächsten drei Tage erklärt. Jeder Schiri sollte drei Beobachtungen bekommen und vor allem viel Spaß beim Pfeifen haben. Alle Schiedsrichter des Norhalne Cups

Ganze News anzeigen ...

Dresdner SC als Meister der Sparkassenoberliga ausgezeichnet

Am vergangenen Sonntag wurde der Dresdner SC im Rahmen des Heimspiels gegen Eintracht Dobritz mit der Meisterschale des SVFD ofiziell zum Stadtmeister gekürt. Zwei Spieltage vor Saisonende war der Verein mit 10 Punkten Vorsprung zum FV Blau-Weiß Zschachwitz uneinholbar an der Tabellenspitze, sodass Kapitän Ralph Schouppe die Schale schon vor Saisonende in Empfang nehmen durfte. Damit kommt eine äußerst erfolgreiche Saison zum Ende, in welcher der DSC neben der Stadtmeisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesklasse auch den Gewinn des Stadtpokals der Ostsächischen Sparkasse Dresden feiern konnte.



Ganze News anzeigen ...

Soccerwatch – Deine Mannschaft live! Förderung durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden

All die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen abspielen. Soccerwatch.tv digitalisiert den Amateursport und macht ihn damit sichtbar. Wie wäre es, wenn die Kreisliga B sich plötzlich wie Champions League anfühlt? Ist das interessant? Dann besteht für jeden Verein für die Möglichkeit, ein Kamerasystem anzuschaffen.

Eine Kamera für puren Amateurfußball-Genuss: Über ein vorinstalliertes Kamerasystem am Flutlichtmast des Vereins können die Spiele des Vereins live übertragen werden. Über die Plattform www.soccerwatch.tv kann man live dabei sein oder das Spiel ganz entspannt auf Abruf schauen. Schaut euch die schönsten Treffer, besten Paraden, unberechtigtsten Elfmeter, tödlichsten Pässe und lustigsten Torjubel an. Zudem gibt es für alle Übungsleiter des Vereins ein Trainertool – Taktiktafel 4.0!

Wollt Ihr Eure

Ganze News anzeigen ...

Pokal-Wochenende: Die Sieger stehen fest!!

9 Endspiele, 44 Tore. Am vergangenen Wochenende fanden im Stadion an der Bodenbacher Straße die Pokal-Endspiele der Saison 2018/19 statt. Sowohl sportlich als auch organisatorisch bereiteten die 3 Tage allen Teilnehmern großen Spaß und sorgten für einen gelungenen Höhepunkt.

Bereits am Freitag startete das lange Fußball-Wochenende mit dem 1. Dresden-Cup der Altersklasse Ü70. Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich zu einem Turnier, welches letztlich durch den SV Buchholz Berlin gewonnen wurde. Im Anschluss daran fanden zeitgleich die Endspiele der Ü40 und Ü50 statt. In zwei äußerst torreichen Spielen setzten sich die SG Dresden Striesen (Ü50) sowie der FV Blau-Weiß Stahl Freital (Ü40) gegen ihre Konkurrenten durch und konnten so am Ende den Pokalsieg bejubeln. Den Abschluss des Tages bildete das

Ganze News anzeigen ...

Pokalfinale Herren: Dresdner SC siegt im Endspiel!

Die Herren des Dresdner SC 1898 haben sich in einem abwechslungsreichen Finale des Sparkassen-Pokals mit 2:0 gegen den VfB Hellerau-Klotzsche durchgesetzt und krönten sich damit, eine Woche nach dem Aufstieg in die Landesklasse, mit dem Pokalsieg. Vor 490 Zuschauern im Stadion an der Bodenbacher Straße stellte der Sportclub, dank zweier Treffer in der ersten Halbzeit, bereits früh die Weichen auf Sieg.

In einer temporeichen Partie dominierte der DSC das Geschehen von Beginn an und verzeichnete bereits in den Anfangsminuten die ersten Abschlüsse. Nach 20 Minuten war der Bann gebrochen, als Daniel Forgber die Unordnung in der Defensive des VfB nutzte und zur Führung für den Sportclub traf. Die Blau-Weißen waren nun sichtlich bemüht den Rückstand zu egalisieren und kamen nach

Ganze News anzeigen ...

Manuel Schüttengruber begeistert Dresdner Schiedsrichter!

Bevor die zweite SR-Vollversammlung dieser Saison 2018-2019 am Freitag, den 17. Mai 2019, begann, trafen sich die gesamte Kadergruppe und einige andere Schiedsrichter aus den umliegenden Kreisen um 16:30 Uhr im Schuhmann-Bau der TU Dresden mit dem Österreicher Manuel Schüttengruber. Dort hatten wir die Gelegenheit, uns 60 Minuten lang mit dem österreichischen Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter auszutauschen. 

Nach der Vorstellungsrunde erklärte er uns die am nächsten Tag bevorstehende Trainingseinheit für die Kadergruppenschiedsrichter. Anschließend daran wurden spezifische Fragen gestellt. Im folgenden Gespräch erzählte er uns dabei, wie und warum er Schiedsrichter geworden ist und was er in den letzten Jahren erreicht hat. Ebenso wurden aktuelle Themen besprochen, wie z.B. der erst vor kurzem stattgefundene UEFA-Lehrgang oder die Auslegung des Handspiels.

Hoch motiviert

Ganze News anzeigen ...