Warum die Sparkassenoberliga so spannend ist

Verschiedenste Medien berichten in den letzten Tagen und Wochen über mögliche Absteiger aus der Sparkassenoberliga. Wir möchten heute versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen, vorab schonmal mitteilen: Es gibt keinen Taschenrechner für alle Szenarien.

 

Beginnen wollen wir in der NOFV-Oberliga.

In der Südstaffel werden Dynamo Dresden und der Chemnitzer FC definitiv ihre zweiten Mannschaften nicht mehr spielen lassen. Diskutiert wird darüber seit dem Zweitliga-Abstieg noch bei Erzgebirge Aue. Möglicherweise wird dies zur Konsequenz haben, dass der Landesverband Sachsen einen zweiten Aufsteiger in die Oberliga melden kann. Ob dies geschieht wissen wir nicht, der NOFV hat seine Regelung jedenfalls dahingehend geöffnet.

 

Landesliga Sachsen.

In der Landesliga Sachsen würde bei einem Wegfall einer weiteren Mannschaften (nach oben) wieder ein

Ganze News anzeigen ...

Wir gratulieren der SG Dresden Striesen zur Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende sicherte sich die SG Dresden Striesen die Meisterschaft und ist damit der vierte Meister der Sparkassenoberliga Herren. Der Aufsteiger in die Landesklasse schlug den SV Loschwitz auswärts verdient mit 3:0. Seifert erzielte bereits in der achten Minute den Führungstreffer, Göschick und Lampe erhöhten aufdas Endergebnis.

Der Stadtverband Fußball Dresden e.V. gratuliert der SG Dresden Striesen recht herzlich zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Landesklasse Ost. Die Meisterschale wird am 14. Juni übergeben.

Im Kampf um das rettende Ufer im Tabellenkeller punkten Turbine, Hellerau und Löbtau. Der SSV Turbine gewann beim Tabellennachbarn SV Helios mit 2:1, der VfB Hellerau-Klotzsche siegte verdient beim Sachsenwerk mit 3:2 und die SpVgg. Dresden-Löbtau holte immerhin einen Punkt beim FV Dresden Süd-West

Ganze News anzeigen ...

Aktuelle Information des Präsidiums

 

Bei der Präsidiumssitzung am 05. Mai 2015 wurde entsprechend der neu beschlossenen Satzung erstmals der erste und zweite Vizepräsident gewählt: Im Ergebnis der Wahl wurde zum 1. Vizepräsidenten  Spk. Christian Bartsch und zum 2. Vizepräsidenten Spk. Udo Bartsch gewählt. Wir möchten den Gewählten gratulieren und wünschen ein immer glückliches Händchen im Sinne des Dresdner Fußballs.

Leider musste der Vorstand zur Kenntnis nehmen, dass am 6. Mai 2015 der bisherige Vizepräsident Gerhard Breiter sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat. Wir bedanken uns für die bisher geleistete ehrenamtliche Tätigkeit für den Dresdner Fußballsport bei Gerhard Breiter und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute.

gez. Das Präsidium

Ganze News anzeigen ...

DFB-Ehrenamtspreisträger in Dresden geehrt

Kein Fußball ohne Ehrenamt! Rund 1,7 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich für den Fußball. Ihr Einsatz aus Liebe zum Sport ist unbezahlt aber unbezahlbar. Auch auf den sächsischen Fußballplätzen würde ohne die Unterstützung der mehr als 25.000 Ehrenamtlichen kein Ball rollen. Stellvertretend für alle engagierten Fußballfreunde zeichnete der Sächsische Fußball-Verband (SFV) 13 von ihnen mit dem DFB-Ehrenamtspreis aus. Unter ihnen auch Waltraut Lehmann, seit über 10 Jahren selbst Ehrenamtsbeauftragte des Stadtverband Dresden.

Im Rahmen eines „Dankeschön-Wochenendes“ lud der SFV die Preisträger vom 08. bis 10. Mai nach Dresden ein. Während der offiziellen Feierstunde bedankten sich Staatsminister Markus Ulbig und SFV-Präsident Klaus Reichenbach für das Engagement und zollten den Ehrenamtlichen Respekt für ihre langjährige Arbeit. Innenminister Markus Ulbig: „Fußball

Ganze News anzeigen ...

SpVg. Rheinkassel-Langel e.V. des Fußballkreis Köln zu Gast in Dresden

Vom 30. April bis 03. Mai hatte der Stadtverband Besuch vom Fußballkreis Köln. Es wurde ein erlebnisreicher Austausch zwischen beiden Kreisverbänden. Die Kölner Fußballmannschaft kam in diesem Jahr von der SpVg. Rheinkassel-Langel e.V., ein kleiner Verein aus dem Kölner Norden. Die gemischte B- und C-Juniorenmannschaft absolvierte drei Freundschaftsspiele gegen SV Eintracht Dobritz, TSV Cossebaude und SSV Turbine Dresden. Höhepunkte des Austauschs waren sicher auch die Drachenbootfahrt auf der Elbe sowie der Besuch der Gläsernen Manufaktur.



Ganze News anzeigen ...