„FUSSBALLHELDEN – AKTION JUNGES EHRENAMT“ – DER FÖRDERPREIS DES DFB FÜR JUNGE EHRENAMTLICHE

Die „Fußballhelden“ sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen ehrenamtlichen Leistungen hervorgehoben haben.

Um „Fußballheldin“ oder „Fußballheld“ zu werden, muss man Trainer/in einer Kinder-/Jugendmannschaft oder Jugendleiter/in und zwischen 16 und 30 Jahren alt sein. Voraussetzung für die Teilnahme ist zudem eine herausragende Leistung in mindestens einem der letzten drei Jahre und die aktive Ausübung der Trainer- oder Jugendleiter-Tätigkeit in der Saison 2017/2018. Die detaillierten Richtlinien zum Wettbewerb sind hier zu finden: Richtlinien. Die Ausschreibungs- und Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30. September 2017.

Habt ihr eine/n in höchstem Maße engagierte/n Kinder- oder Jugendtrainer/in in eurem Verein? Macht sich der/die Jugendleiter/in durch überdurchschnittliches Engagement unverzichtbar? Bist Du vielleicht selbst in überdurchschnittlichem Maße engagiert? Dann nutzt die Möglichkeit  unsere „Fußballhelden“ vorzuschlagen! HIER kann während der oben genannten Bewerbungsphase direkt über ein Online-Formular der Vorschlag eingereicht werden. Alternativ funktioniert das Meldeformular welches unsere Ehrenamtsbeauftragten Waltraut Lehmann zugeleitet werden soll.

Weitere Infos:

Der Preis: „FUSSBALLHELDEN-BILDUNGSREISE“ nach Spanien

Bericht 2016: Markus Hentschel (FV Blau-Weiß Zschachwitz) wurde 2016 ausgezeichnet, hier ist sein Bericht.