„Kapitänsregelung“ und STOPP-Konzept werden zur kommenden Saison eingeführt

Bei der am Sonntag zu Ende gegangenen Europameisterschaft der UEFA ist sie auf große Zustimmung gestoßen, nun wird sie auch in Deutschland zum Saisonbeginn einheitlich in allen Spielklassen eingeführt: die Anweisung, dass sich nur der Mannschaftskapitän an den Schiedsrichter oder die Schiedsrichterin wenden darf, um eine wichtige Entscheidung erklärt zu bekommen.

Die Kapitäne sind zudem dafür verantwortlich, dass ihre Mitspieler die Unparteiischen respektieren, Abstand halten und sie nicht bedrängen. Ein Spieler, der die Rolle seines Kapitäns ignoriert, beim Referee reklamiert oder sich respektlos verhält, wird verwarnt.

Wenn der Torwart des Teams das Kapitänsamt innehat, wird vor dem Spiel ein Feldspieler bestimmt, der den Schiedsrichter ansprechen kann, falls sich am anderen Ende des Spielfelds eine strittige Szene ereignet. Die Unparteiischen werden

Ganze News anzeigen ...

SVFD-Schiedsrichter bereiten sich in Tschechien auf die neue Saison vor

Nach dem erfolgreichen Lehrgang im vorangegangenen Jahr wurde auch 2024 der Leistungstest für die Dresdner Stadtschiedsrichter in Tschechien durchgeführt. Als Veranstaltungsort diente dazu erneut das an den SK Roudnice angeschlossene Hotel Sport Lipa, welches auch dieses Jahr hervorragende Bedingungen bot. Das dreitägige Programm erstreckte sich dabei vom 21. bis 23.06.2024 und begann am Tag der Anreise mit dem obligatorischen Regeltest, welcher von allen Anwesenden bestanden wurde.

Am Folgetag wurde auch die körperliche Fitness der Schiedsrichter auf die Probe gestellt. Neben dem Helsentest mussten auch einige Sprints durchgeführt werden. Unter der tschechischen Sonne konnten alle Schiedsrichter den Lauftest bestehen. Nach einer kurzen (Dusch)-Pause ging es auch direkt Schlag auf Schlag weiter: Es standen viele Lehreinheiten an.

Diese begannen mit einer Gruppenarbeit

Ganze News anzeigen ...

Spielpläne für die Saison 2024/25

Kalender raus, Stifte gezückt – im Laufe des heutigen Tages wurden die Spielpläne aller Spielklassen im Dresdner Stadtfußball veröffentlicht. Demnach findet der Punktspielstart für die Herren am Wochenende des 09. bis 11. August statt. Im Laufe der beiden folgenden Wochenenden steigen dann auch alle anderen Ligen in den regulären Spielbetrieb ein. Die genauen Partien eures Vereins könnt Ihr wie gewohnt auf Fussball.de nachvollziehen.

Der detaillierte Spielplan entsteht in einem komplexen Verfahren, welches Platznutzungszeiten, Anstoßwünsche und zahlreiche weitere Faktoren beinhaltet und auf dem Rahmenterminplan aufgebaut ist. Dieses Puzzle wurde knapp vier Wochen nach Meldeschluss finalisiert und resultiert nun in den Spielplänen.

Das Eröffnungsspiel der Sparkassenoberliga bestreiten am 09.08.2024 die SG Gebergrund Goppeln und der BSV Lockwitzgrund. Nähere Informationen veröffentlichen wir in

Ganze News anzeigen ...

Regeländerungen im Nachwuchsbereich zur Saison 2024/25

Mit dem Saisonwechsel gehen traditionell einige Regeländerungen einher. Insbesondere im Nachwuchsbereich gibt es zur Saison 2024/25 zahlreiche Umstellungen, die durch den Sächsischen Fußball-Verband beschlossen wurden und nun flächendeckend gelten. Wir geben euch im Folgenden einen Überblick:

D-Junioren:

  • Die Anzahl der Spieler pro Mannschaft verringert sich auf Sieben (6 Feldspieler + 1 Torwart), sodass künftig im 7-gegen-7 gespielt wird.
  • Um die Verringerung der Spieleranzahl auszugleichen, wird die Spielzeit auf 3×25 Minuten verändert. Damit soll sichergestellt werden, dass jeder Spieler auch weiterhin entsprechende Einsatzzeiten erhält und durch die Umstellung der Spieleranzahl kein Nachteil entsteht. Die Pause zwischen den Dritteln beträgt maximal 10 Minuten.
  • Die Spielfeldgröße kann das „normale“ Halbfeld sein, kann aber auch bei großen Sportanlagen verkleinert werden, in dem ein Tor


Ganze News anzeigen ...

Startschuss für den Feldschlößchen-Pokal – Auslosung erfolgt!

Mit dem Beginn des neuen Spieljahres 2024/25 startet auch der Feldschlößchen-Pokal in seine Premierensaison. Am heutigen Montag fand im Zuge dessen die Auslosung der Qualifikations- sowie der ersten Hauptrunde statt. Unter den Augen zahlreicher Vereinsvertreter begrüßte Losfee und Marketing-Leiter der Feldschlößchen AG, Frank Haase, die Zuschauer im Feldschlößchen Stammhaus auf der Budapester Straße und nahm anschließend die Ziehung der Paarungen vor. Vizepräsident und Ziehungsleiter Marcus Nitzsche sowie Pokal-Staffelleiter Tim Uwe Rose waren als Vertreter des Stadtverbandes Fußball Dresden vor Ort und unterstützten die Auslosung. Bei den Losen bewies Frank Haase ein gutes Händchen und zog sowohl bei den neun Partien der Qualifikationsrunde als auch bei den 16 Spielen der ersten Hauptrunde spannende Duelle. Als Spieltermin für die Qualifikationsrunde ist der

Ganze News anzeigen ...