SV Einheit Radeberg wird Meister in der Sparkassenliga der Frauen

Vor dem letzten Spieltag der Sparkassenliga in der Saison 2010/2011, hatten die Mannschaften von FSV Lok Dresden und von SV Einheit Radeberg die besten Chancen auf den Meistertitel.  In einem spannenden Fernduell zwischen beiden Mannschaften waren am Ende die Radebergerinnen die Glücklicheren und überholten die Dresdnerinnen noch in der Tabelle.

Radeberg gewann das Heimspiel gegen die SpVgg Dresden Löbtau mit 1:0, während dessen FSV Lok Dresden, auswärts bei 1. FFC Fortuna Rähnitz 3. knapp mit 1:2 verlor und alle Titelchancen einbüßte.  Der Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses, Dirk Hofmann, überreichte im Anschluss an das Spiel in Radeberg, dem neuen Meister den Siegerpokal der Sparkassenliga  und gratulierte im Namen des Stadtverbandes Fußball Dresden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.