Turbine ist Hallenmeister 2010/11

Am 08.01.11 fand die 24. Hallenstadtmeisterschaft der Herren statt. Die 8 bestplazierten Mannschaft der Sparkassenliga spielten vor über 500 Zuschauern in der Mehrzweckhalle auf der Bodenbacher Straße in 2 Staffeln á´ 4 Mannschaften um den Titel des Hallenmeisters.

Nach Abschluss der Vorrunde musste der zweite und dritte Platz in der Gruppe A durch ein 7-Meter-Schießen ermittelt werden. Sowohl die Mannschaft von Turbine als auch die Vertretung aus Zschachwitz erzielten in der Vorrunde mit 4 Punkten, 4:4 Toren und ein Unentschieden im Spiel gegeneinander identische Resultate. Im Ergebnis konnte sich die Mannschaft von SSV Turbine durchsetzen und ins Halbfinale einziehen. Wir danken der Firma polytan und Sport Frenzel für die rührige Unterstützung.

Somit standen sich in den beiden Halbfinalpartien Süd/West – Helios und SpVgg. Löbtau – Turbine gegenüber. Beide Spiele endeten 0:0 unentschieden, so dass wiederum die Schüsse vom 7-Meter-Punkt über die Finalbesetzung entscheiden mussten. Die stärkeren Nerven behielten dabei Süd/West und Turbine, die mit jeweils 4:3 Treffern den Einzug ins Finale schafften.

Im Spiel um Platz 3 gewann Helios gegen Löbtau mit 1:0. Im Finale siegte die Mannschaft von Turbine souverän mit 6:0 gegen Süd/West und sicherte sich damit verdient den Titel „Hallenmeister 2010/11“. Über die Auszeichnung zum besten Torschützen konnte sich Dan Kämpfer (ebenfalls Turbine) freuen.

 

Ergebnisübersicht:

Gruppe A

Gruppe B

1. Halbfinale

2. Halbfinale

Spiel um Platz 3

Finale

 

Bildquelle: turbine-dresden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.