Jahresabschluss für „DOPPELPASS“

Am 16.12.2010 begingen ca. 80 fußballspielende Mädchen aus Schul-AG’s, Vereinen, dem offenen Fußballtreff und der Stadtauswahl E-Juniorinnen ihren gemeinsamen Jahresabschluss im Ratskeller des Rathauses Dresden.

Im ersten Veranstaltungsteil verzauberte Aylin Yaren mit ihrem Partner Hannes die Kinder mit einer beeindruckenden Freestyle-Show und beantworte zwischendurch den interessierten Kindern Fragen zum Trainingsumfang und wie sie vor drei Jahren Franck Ribéry im Torwandschießen des ZDF-Sportstudios geschlagen hatte.

Für eine Versteigerung zugunsten des Projektes spendeten anschließend zahlreiche Prominente persönliche Gegenstände, die Stadt Dresden u.a. ein Fanpaket, der DFB zwei Eintrittskarten für ein Herren-Länderspiel und Weltmeisterin Britta Carlson ließ es sich nicht nehmen das letzte Trikot ihrer aktiven Laufbahn als Spielführerin beim VfL Wolfsburg mitzunbringen. Jörn Verleger (Leiter des WM-Büros der Stadt Dresden) moderierte durch die Versteigerung und erreichte für das Projekt Einnahmen von ca. 450 €.

Abschließend durften sich die Kinder über kleine Geschenke vom Weihnachtsmann freuen.

Neben Britta Carlson und Jörn Verleger möchten wir uns auch bei den anderen Gästen bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung und das Projekt „Doppelpass“ nicht möglich wäre: Frau Kaufmann (Barmer), Herr Klemmer (Ostsächsischen Sparkasse Dresden), Sören Glöckner und Bernd Kraus (beide WM-Außenstelle Dresden), Herr Lippmann (Jugendamt Dresden) sowie zahlreichen anderen Förderern.

 

Bilder folgen in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.