Sportfoto des Jahres 2020: Dresdner Aufnahme belegt 2. Platz

Nachdem das Sportfoto des Jahres 2019 in der Kategorie „Unsere Amateure. Echte Profis: Amateur- und Jugendfußball“ aus Dresden kam, hat es auch in diesem Jahr ein Bild aus der sächsischen Landeshauptstadt in die Top 3 geschafft. Der Schnappschuss „Mit dem Rücken zur Wand“ des Dresdner Fotografen Robert Michael (42, dpa) belegt bei der vom Deutschen Fußball Bund in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Kicker durchgeführten Wahl einen starken 2. Platz. „Gelegentlich begleite ich das Team des SC Borea Dresden als fotografierender Vater. So wie am 8. Februar, in einer Zeit vor Corona, zu einem U-10-Fußballturnier in Freiberg. Mir gefällt hier der Kontrast zwischen den Generationen: der Trainer, Werner Pafel, und daneben die Jungs, einige schockiert, andere reden wahrscheinlich über was ganz anderes als über das laufende Spiel. Die Diskrepanz zwischen ernst und locker lässt den Betrachter auf dem Foto mit Blicken spazieren gehen“ erklärte Robert Michael. Wir gratulieren dem Preisträger und hoffen, dass diese erfolgreiche Tradition auch in den nächsten Jahren fortgesetzt wird.

Die Gewinner in den verschiedenen Kategorien findet Ihr hier.