Lukas Taugerbeck bei der Veranstaltung „Danke Schiri!“ ausgezeichnet!

Am vergangenen Sonntag empfing der Sächsische Fußball Verband knapp 40 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter im Rahmen der Veranstaltung „Danke Schiri!“. Hierbei wird durch den DFB, in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und der DEKRA, das ehrenamtliche Wirken von engagierten Unparteiischen gewürdigt. Die 13 sächsischen Kreisverbände konnten im Vorhinein für 3 verschiedene Kategorien Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen vorschlagen, aus welchen, unter den Augen von SFV-Präsident Hermann Winkler, die Preisträger ausgewählt und anschließend ausgezeichnet wurden. Im Anschluss an die Veranstaltung stand für alle Beteiligten ein gemeinsamer Besuch der Bundesliga-Partie zwischen RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen (1:1) auf dem Programm.

Für den Stadtverband Fußball Dresden nahmen Rainer Brandau (Kategorie „Ü50“), Paula Kollmann (Kategorie „Weiblich“) und Lukas Taugerbeck (Kategorie „U50) teil. Letzterem gelang es sogar, in seiner Altersklasse als Sieger ausgezeichnet zu werden. Wir gratulieren an dieser Stelle natürlich ganz herzlich.

Die Gewinner im Überblick:

U50: Lukas Taugerbeck (SVFD)

Ü50: Manfred Gerber (KV Zwickau)

Weiblich: Silvia Herrmann-Krause (KFV Chemnitz)

Die neuen Sieger_innen erhalten zudem im Mai die Möglichkeit, zu einer Auszeichnungsveranstaltung nach Frankfurt am Main zu reisen.