Das ist die Dresdner Talentförderung

 

Jeder Fußballfan möchte heute und auch morgen Spitzenfußball möglichst in der Bundesliga und bei der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft sehen. Der vierte Stern kam nicht von allein auf die Brust und daher ist die Talenteförderung in der Stadt Dresden eines unserer zentralen Aufgaben.In den letzten Jahren hat sich unsere Talentförderung immer weiter verbessert. Kern der unserer Talentförderung ist unser DFB-Stützpunkt (Basisförderung), der zweimal wöchentlich stattfindet. Ferner ist eine Spitzenförderung durch die Nachwuchs-Akademie von Dynamo Dresden möglich. Die Kreisauswahlen runden die Talentföderung des Stadtverbandes Dresden ab.

 

Der DFB-Stützpunkt:
Trainingszeiten: Mo, Mi 16:30 bis 18:00 Uhr
Der deutsche Fußball-Bund hat mit Beginn der Spielzeit 2002/ 2003 ein Talentförderprojekt von bislang unbekanntem Ausmaß gestartet. In 366 Stützpunkten wird nach einheitlichen, zeitgemäßen Methodik den Nachwuchsfußballern in Deutschland die Gelegenheit gegeben, zusätzlich zum Vereinstraining zu trainieren.

Die wichtigsten Ziele des DFB- Talenteförderprogramms sind:

  • Intensive und regelmäßige Sichtung aller Talente einer Region
  • Flächendeckendes Fördern von talentierten Spielern
  • Individuelle Förderung der Talente als Ergänzung zum Vereinstraining
  • Förderung der Talente mit einer einheitlich zeitgemäßen Methodik
  • Heranbilden von technisch versierten und taktisch geschulten Spielern
  • Organisation von Fortbildungen für Vereins- & Juniorentrainern vor Ort
  • Schnelles Vermitteln neuer Trends in Spiel und Training an alle Vereine
  • Ein Hauptziel ist die Vorbereitung zur Einschulung auf die sportbetonten Schulen

Der Stadtverband Fußball Dresden ist im Auftrag des DFB der Träger des DFB- Talentestützpunkt Dresden. Die organisatorische Leitung obliegt dem Vizepräsidenten Udo Bartsch.

Sportlich verantwortlich ist der DFB- Stützpunkttrainer Sportkamerad Dirk Hartmann. Ihnen obliegt die Durchführung des Talentetrainings und von entsprechenden Spielen und Turnieren, dessen Organisation, der Sichtung in den Dresdner Vereinen sowie die personelle Verantwortung für die Stützpunktarbeit.

Für Fragen, Informationen und direkte  persönliche Anliegen stehen Ihnen

  • Dirk Hartmann: 0172-6099085
  • Gojko Sinde:  buero@wf-verband.de

zur Verfügung. Die Trainingsstätte ist im Sportpark Ostra. Im Winterhalbjahr finden die Trainingseinheiten in der Sachsenwerk-Arena statt. Bitte zur Beachtung: Für das Talentetraining im DFB – Stützpunkt erfolgen immer persönliche Einladungen durch die verantwortlichen Stützpunkttrainer!

 

Sportschulzentrum:

Das Sportschulzentrum in Dresden umfasst das Sportgymnasium und die Sportmittelschule. Das Trainer-Team bei uns in Dresden koordiniert und optimiert durch individuelles Fördertraining die fußballerische Entwicklung der Talente. Es werden speziell auf die Sportler zugeschnittene Halbjahres- und Wochenpläne erstellt.

logo_sg_d
Sportgymnasium Dresden
Messering 2a
01067 Dresden
Telefon (0351) 491630
Telefax (0351) 4916395

logo_sm_dd
Sportmittelschule Dresden
Messering 2a
01067 Dresden
Telefon: 0351-438 370 50
Fax: 0351-438 370 513

Die nächste Eignungsüberprüfung findet am 07.11.2014 statt.

 

Kreisauswahl:

Ein dritter Baustein der Talenteförderung sind die Kreisauswahlturniere. Über diesen zweiten Weg sollen junge und talentierte Fußballerinnen und Fußballer die Gelegenheit zur Nominierung für die Landesauswahl erhalten. Die Turnierserien finden zwei- bis dreimal jährlich statt und und richten sich an den älteren D-Junioren-Jahrgang.

 

Social

Geschaeftsstelle

0351-3140980
Montag, Mittwoch, Freitag: 8:30 – 15:00 Uhr Dienstag: 9:30 – 20:00 Uhr
Donnerstag: 9:30 – 18:00 Uhr