Infos zur Fortbildung B- und C-Lizenz am 29.5.17 ab 17.30 Uhr bei der SG Dynamo Dresden

Für das Thema „Training aktueller Spielsysteme mit praktischer Demonstration durch Großfeldteams “  der Nachwuchsakademie der SG Dynamo Dresden wird mitgeteilt, dass der Treffpunkt um 17:30 Uhr direkt auf den Sportplätzen im Großfeldbereich der Nachwuchsakademie der SG Dynamo Dresden, Pieschener Allee, Sportpark Ostra ist

Hinweis: Es können nur angemeldete und bereits bestätigte Sportkameraden teilnehmen. Bei Rückfragen steht Bernd Hartwig unter  0 175 412 78 37 zur Verfügung.

Ganze News anzeigen ...

Entwurf Rahmenterminplan 17/18 veröffentlicht

Der erste Entwurf des Rahmenterminplanes für die nächste Saison wurde erstellt.
Zunächst wurde eine Variante für die Standard-Staffelstärken jeder Altersklasse erstellt. Sollten sich nach dem Meldefenster für die neue Saison Notwendigkeiten in den untersten Spielklassen ergeben, abweichende Variante für kleinere Staffelstärken zu bilden, werden diese gebildet und hier informiert.
Sollten in der jeweils untersten Spielklasse einer Altersklasse so wenig Mannschaften melden, dass kein fairer geregelter Spielbetrieb möglich sein wird, so wäre denkbar, dass mit der jeweils nächst höheren Spielklasse zusammen eine Wettkampfform gebildet wird. Dabei eigenen sich Modelle wie sie bereits im Nachwuchs bereist praktiziert werden (einfache Hinrunde in Staffeln und Doppelrunde play-off/down in der Rückrunde). Sollte dies eintreten, wird darüber hier auch informiert.
Für die Frauen wird erst ein

Ganze News anzeigen ...

D-Junioren: Dresdner SC fast am Ziel

Noch zwei Spieltage sind der Stadtoberliga der D-Junioren zu spielen. Dabei ist die Mannschaft des Dresdner SC unter der Leitung von Peter Manuel fasst am Ziel ihrer Träume und krönt die Saison als Meister und Aufsteiger zur Landesklasse. Sollte die A- und B-Junioren des Sportclubs absteigen, wäre die Meisterschaft  ein sehr positiver Lichtblick der Friedrichstädter. Lange gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem FV B/W Zschachwitz, doch ging diesen scheinbar zum Abschluss der Saison die Puste aus. Jetzt versucht man noch den knappen Vorsprung gegenüber dem SSV Turbine zur Vizemeisterschaft zu retten. Und damit es spannend bleibt, spielen beide Teams auch am Wochenende gegeneinander.

In der Landesklasse Ost steht der FV Dresden 06 Laubegast mit gerade mal 3 Punkten leider schon

Ganze News anzeigen ...

C-Junioren: Aus 4 mach 1 Aufsteiger

In der Stadtoberliga wird aktuell noch um den Aufsteiger in die Landesklasse gespielt.

Der TSV Rotation Dresden wird es nicht. Auch wenn die Jungs von der Eisenberger Straße wieder als verdienter und souveräner Meister schon jetzt feststehen, wird der Verein das Aufstiegsrecht nicht wahr nehmen.

Dahinter streiten sich mit dem VfB Hellerau-Klotzsche, SSV Turbine und SV Dresden-Neustadt nicht nur drei Mannschaften um die Vizemeisterschaft, sondern um den Aufstieg in die höhere Spielklasse. Doch hier kommt das Aber. Denn der VfB Hellerau-Klotzsche und SV Dresden-Neustadt wollen diesen Weg in die Landesklasse ebenfalls nicht gehen. Somit bleibt es die Aufgabe der Johannstädter sich den Aufstiegsplatz 3 zu sichern.

Ein schwieriges Unterfangen steht bevor. Denn am nächsten Spieltag erwartet man den Tabellenführer TSV

Ganze News anzeigen ...

Abstiegsgespenst bei den B-Junioren

Bei unseren Vereinen die ihre B-Junioren in der Landesklasse spielen lassen, kreist seit Wochen das Abstiegsgespenst. Keine schöner Anblick wenn man sieht wer durchaus den Gang in die Stadtoberliga antreten muss.

In der Landesklasse Mitte steht der Dresdner SC als Absteiger bereits fest. Auch der Radebeuler BC kämpft mit 13 Punkten aus 18 Spielen nur noch um die theoretische Chance. Einen Platz davor steht der FV Dresden Süd-West auf dem Relegationsplatz und lässt ein wenig hoffen, dass aus dieser Staffel nicht 3 Vereine den bitteren Gang antreten müssen.

In der Landesklasse Ost sieht die Situation nicht besser aus. Der VfB Hellerau-Klotzsche ist nach dem Heimsieg über die SG Weixdorf sportlich gerettet, wird sich aber freiwillig in die Stadtoberliga zurück begeben.

Ganze News anzeigen ...

Stadtoberliga (A Junioren) – Wer steigt auf?

Wie bei den Herren, war auch im Nachwuchs am 30.04.17 Stichtag zur Meldung für einen eventuellen Aufstiegsverzicht. Doch wie sieht es eigentlich kurz vor knapp bei unseren Nachwuchskickern aus. Wir schauen heute auf die A Junioren.

Dort sieht es für den Dresdner SC in der Landesklasse Ost ganz schlecht aus. Mit nur 11 Punkten liegt man auf dem vorletzten Platz und hat 6 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Hier kann nur noch ein Wunder helfen um den Abstieg in die Stadtoberliga zu vermeiden.

Spannung herrscht stattdessen in der Stadtoberliga. Die SG Gebergrund Goppeln führt 2 Spieltage vor Ultimo die Tabelle an und ist auf dem Weg zur Meisterschaft. Das Aufstiegsrecht würde man im Fall der Fälle allerdings nicht wahrnehmen,

Ganze News anzeigen ...

Einführung der Funino-Bambini-Spielrunde

Nach der Umfrage zu einer Bambini-Spielrunde und einem Treffen mit einigen Vereinsvertretern, wird der Jugendausschuss des SVF Dresden die Spiele der Bambinis ab der Saison 17/18 neu gestalten.

Auf Wunsch vieler Vereine werden wir für die Jüngsten Spielnachmittage in kleinen Staffeln erstellen. Je nach Meldung werden in den Staffeln 3-5 Mannschaften sein, die in Funino-Mini-Turnieren gegeneinander spielen. Die Spiele werden offiziell und zu festen Terminen im DFBnet angesetzt. Wir werden versuchen die Spielnachmittage (offizielle Bezeichnung der Mini-Turniere) an Nachhole- bzw Pokalspieltagen anzusetzen. Die Spiele werden für alle keinen größeren Aufwand zu den anderen Spielen des Vereins darstellen und maximal 90 Minuten gehen. Im Gegensatz zu den E und F Junioren wird bei den Bambini ohne Ergebnis gespielt und auch so

Ganze News anzeigen ...

An diesem Wochenende (13. & 14. Mai) startet die NOFV-Futsal-Liga in die neue Saison. Neben dem VfL 05 Hohenstein-Ernstthal ist in der Saison 2017 mit dem SC Borea Dresden ein weiterer sächsischer Vertreter dabei. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte stellt der SC Borea Dresden eine Futsal-Mannschaft und schnuppert Wettkampfluft – Frank Krummrey (Geschäftsführer Borea Dresden): „Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und haben richtig Lust auf Futsal. Überlegungen, eine eigene Futsal-Mannschaft zu stellen, gab es schon länger. Jetzt konnten wir es aufgrund der vielen Futsal-Unterstützer in und um Dresden realisieren. Jetzt lassen wir alles auf uns zukommen und wollen in der Liga einen Schritt nach dem anderen machen.“ Damit ergeben sich auch neue Möglichkeiten für Futsal-Auswahltrainer Marcus Urban,

Ganze News anzeigen ...

Durchführung von Shakehands ab der neuen Saison

Liebe Mitglieder des Stadtverbandes,

ich darf mitteilen, dass der Vorstand des SVFD auf seiner Sitzung vom 06.04.2017 mit Beschluss 03-17 beginnend ab der Saison 2017/2018 verpflichtend in allen Altersklassen die Durchführung des Shakehand vor dem Spielbeginn beschlossen hat. Dies dient der im akutellen Masterplan des DFB genannten Fortschreibung des Fair-Play.

Wir bitten daher zu beachten, dass ab der neuen Saison folgendes Prozedere in allen Altersklassen durchgeführt wird:

Vor dem Anpfiff des Spieles ist das Shakehand zwischen Spielern und dem Schiedsrichter / Schiedsrichter-Gespann dahingehend durchzuführen, dass zunächst die Gastmannschaft am Schiedsrichter / Schiedsrichter-Gespann und der Heimmannschaft und anschließend die Heimmannschaft zum Handschlag am Schiedsrichter / Schiedsrichter-Gespann vorbeigehen.

Es steht den Mannschaften selbstverständlich frei, dieses Prozedere bereits in den letzten Spielen dieser

Ganze News anzeigen ...

Besuch des Fußballkreis Köln in Dresden

Vom 4. bis 7. Mai besuchte die U15 des SV Bergfried Leverkusen aus unserem Partnerverband Köln den Stadtverband Dresden. Begleitet wurden die 18 Spieler und ihrer Trainer von einer Kölner Delegation, angeführt durch den Vorsitzenden Werner Jung-Stadié. Noch am Abend der Ankunft siegten unsere Gäste beim ersten Freundschaftsspiel mit 4:0 über die SG Dresden Striesen und feierten einen gelungen Einstieg in ihr langes Wochenende. Am Freitagvormittag stand eine Stadtrundfahrt durch Dresden an. Die Mehrzahl der Jugendlichen war vorher nicht in Dresden und konnte somit sich somit von unserer interessanten Stadt überzeugen. Nach dem Mittagessen besuchten die Funktionäre aus Köln die Weinberge in Radebeul und die Jugendlichen probierten sich im Fußballgolf in Ottendorf-Okrilla. Am Freitagabend stand das zweite Spiel auf dem

Ganze News anzeigen ...