Das Sportgericht des Stadtverbandes möchte besonders faires Verhalten auszeichnen. Deshalb haben wir getreu dem Motto „Fair ist mehr“ eine Fair-play-Aktion ins Leben gerufen. 

Wir fordern alle Freunde des Fußballs auf, uns besonders faires Verhalten von Spielern, Trainern, Betreuern und sonstigen Vereinsmitarbeitern zu melden.

PREISGELD: 500 €

gestiftet von Sportrichter und Rechtsanwalt Dr. Y. Moussa

Beispiele:
Ein Spieler, Trainer oder Betreuer korrigiert eine Schiedsrichter-Entscheidung zu Ungunsten seiner Mannschaft.
Ein gefoulter Spieler beruhigt aufkommende Emotionen durch eine demonstrative Geste gegenüber dem Spieler, der ihn gefoult hat.
Ein Spieler, Trainer oder Betreuer fordert in bemerkenswerter Weise einen Akteur oder mehrere Akteure der eigenen Mannschaft zu fairem Verhalten auf.

Wie erfolgt eine Meldung?

Die Meldung über vorbildliches Fair-play-Verhalten erfolgt per E-Mail an: fairplay[@]svf-dresden.de

Wir benötigen neben den Kontaktdaten des Meldenden folgende Informtionen: Angaben zum Spiel, Datum, Liga, Altersbereich und eine ausführliche Schilderung des Vorkommnisses.

Download des Flyers

Social

Geschaeftsstelle

0351-3140980
Montag, Mittwoch, Freitag: 8:30 – 15:00 Uhr Dienstag: 9:30 – 20:00 Uhr
Donnerstag: 9:30 – 18:00 Uhr