04. Januar 2004
Der Jugendausschuss veranstaltet sein alljährliches Nachwuchsturnier der Auswahlmannschaft (C-Junioren) gemeinsam mit den Sportfreunden 01 Dresden Nord

25. Januar 2004
Abschluss der Hallennachwuchsturniere des SVFD mit den A-Junioren in der Sporthalle Bodenbacher Straße – Sieger wurde die SG Einheit Dresden Mitte.

31. Januar 2004
Der Schiedsrichterausschuss veranstaltet eine SR-Beobachtertagung mit dem Ziel der weiteren Verbesserung und Vereinheitlichung der Beobachtungen um letztlich damit die Leitungen unserer Schiedsrichter zu steigern.

21. Februar 2004
Die Freizeitsportmannschaft Motor Dresden Mitte 1949 „Stadtreinigung“ gewinnt die Hallenstadtmeisterschaft im Freizeitsport in der Sporthalle Radebeul.

26. März 2004
Das Präsidium des Stadtverband Fußball Dresden e.V. nimmt auf Einladung unseres Partnerverbandes Köln 1 an dessen Verbandstag teil. Der Präsident hält ein Grußwort an alle 240 anwesenden Mitglieder und zeichnet den scheidenden Präsidenten Kurt Isemann aufgrund seiner hervorragenden Leistungen bei der Gestaltung der Partnerschaft mit der Ehrennadel des SFV aus. Der Präsident des SVFD wird mit der Ehrenurkunde des Fußballkreises Köln an diesem Abend ausgezeichnet.

01. Mai 2004
Rücktritt des Geschäftsführers und Ehrenamtsbeauftragten Michael Kunze von seinen Funktionen aufgrund seiner neuen Arbeitssituation. Dank auch hier für seine sehr gute geleistete Arbeit in den vergangenen 15 Monaten.

07. Mai – 09. Mai 2004
Die weitere intensivierte Jugendarbeit macht sich auch durch gemeinsame Aktionen mit der Sportjugend Dresden bemerkbar. Es wird eine Auswahl bestehend aus 50 % Jungen und 50 % Mädchen zur Städteolympiade süddeutscher Großstädte, welche 2004 in Leipzig stattfindet, entsandt. Es wird ein guter 4. Platz belegt, wobei in der Vorrunde die Auswahlmannschaften Münchens und von Frankfurt am Main 1:0 und 4:1 besiegt werden.

15. Mai 2004
Zur alljährlichen Sportlergala des Jahres 2004, welche erstmals im neuen Maritim Kongress Centum stattfindet, werden die Sportkameraden Aribert Marquart (SG Dresdner Verkehrsbetriebe) und Günter Schmieder (SV Loschwitz) für ihre hervorragenden Leistungen um den Fußballsport mit der Ehrenurkunde des Oberbürgermeisters ausgezeichnet.

19. – 23. Mai 2004
Die neuformierte Stadtauswahl der C-Junioren nimmt erneut (nach 2003) an der Wettkampfreise nach Dänemark bei dem Turnier – Norrehalne Cup 2004 -, mit weiteren 25 Dresdner Schiedsrichtern, teil. Die Auswahl hat etwas Lospech und im ersten Spiel gleich den späteren Turnierfinalisten zum Gegner. Es wird letztlich dadurch nur einen gute 12. Platz unter 40 Team erreicht. Die gezeigten Leistungen waren dennoch gut bis sehr gut.

06. Juni 2004
Die Schiedsrichterauswahl des SVFD tritt in Lübeck zu den inoffiziellen deutschen SR-Meisterschaften Deutschlands an und belegt einen guten Platz.

12. Juni 2004
Die Herrenmannschaft des VfB Hellerau Klotzsche wird Stadtmeister 2004 !!!
Bester Torschütze und damit Inhaber der Torjägerkanone der Bildzeitung wurde in der Saison 2003/2004 Lars Mende von VfB Hellerau Klotzsche mit 20 Treffern.

12. Juni 2004
Der Pokalsieger der Senioren um den Pokal der Dresdner Neusten Nachrichten wird der Radebeuler BC, die SG Weixdorf gewinnt die Stadtmeisterschaft der Senioren des Spieljahres 2003/2004 .

18. Juni 2004
Im Freizeitsport wird die Mannschaft von Motor Dresden Mitte 1949 „Stadtreinigung“ nach dem Hallensieg auch Stadtmeister 2004.

18.-19. Juni 2004
Der SVFD organisiert gemeinsam mit der Sportjugend Dresden ein Jugendtreffen mit französischen Jugendlichen. Es wird ein Turnier bei FV Dresden Nord (Dank nochmals an Spk. Pohl) im D-Juniorenbereich organisiert, wo die Stützpunktauswahl (Auswahl BVF), FV Dresden Nord, TSV Cossebaude und die französische Mannschaft teilnehmen. Anschließend findet ein gemeinsamer Grillabend statt. Schade nur, dass zur Abschlussveranstaltung am Sonnabend einige Spieler es nicht für notwendig hielten, teilzunehmen. Die französische Mannschaft spricht eine Einladung für 2005 nach Frankreich aus.

20. Juni 2004
Der Feldschlößchen – Cup 2004 wurde gemeinsam mit dem Verein SV Loschwitz auf deren Platzanlage sehr erfolgreich ausgetragen. Die Feldschlößchen AG unterstützt den SVFD wiederum sehr gut und fördert damit den Fußballsport der Stadt Dresden. Sieger wird auch hier die Mannschaft von VfB Hellerau Klotzsche im Finale gegen SG Einheit Dresden Mitte nach Elfmeterschießen.

25.- 27. Juni 2004
Der SVFD veranstaltet erstmals erfolgreich ein großes Jugendfußballnachwuchsturnier mit 70 Mannschaften in den Altersklassen E-, D-, C-, B-Junioren und Mädchen/Frauen. Der Saxony Cup Dresden unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters ist aus der Taufe gehoben. Es nehmen an ausländischen Vertretern eine Mannschaft von Tampa (Florida), aus Polen, Österreich und Mazedonien teil. Die amerikanische Mannschaft spricht eine Einladung an die Stadtauswahl Ostern 2005 aus.
Es wird in dieses Turnier auch das Freizeitsportpokalfinale des SVFD, um den von Dresden Sport gestifteten Pokal eingebunden. Am 25. Juni 2004 gewinnt im Heinz Steyer Stadion auf einem hervorragenden Rasenplatz die Mannschaft der Königswalder Kicker.

01. Juli 2004
Saisonbeginn 2004 / 2005
Der Stadtverband Fußball Dresden e.V. startet mit 106 Herren-/ Seniorenmannschaften, 38 Freizeitsportmannschaften und 149 Nachwuchsmannschaften in die neue Saison. Es beginnt ein neuer Herrenverein im Spielbetrieb des SVFD – Premiere wir haben den ersten ausländischen Verein – FC Galatasaray bei uns, diesem Verein viel Spaß und Erfolg im Fußball in Dresden.

01. Juli 2004
Der Stadtverband Fußball Dresden e.V. kann im Schiedsrichterwesen wiederum auf große Erfolge verweisen – Es steigen diese Saison soviel Schiedsrichter wie noch nie in höhere Klassen auf. Stellvertretend seien unsere Sportkameraden Sven Friedrich (in die Amateuroberliga), Stefan Gärtner (in die Landesliga) und Matthias Leonhardt und Kay Windisch (in die Bezirksliga) genannt.

01. Juli 2004
Sportkamerad Stefan Zock übernimmt die Funktion des Geschäftsführers im SVFD, Sportkameradin Waltraud Lehmann die Funktion des Ehrenamtsbeauftragten im SVFD.

01.- 04. Juli 2004
In Rahmen der Städtepartnerschaft ermöglichen der SVFD und der Kölner FV die Auszeichnungsreise dem diesjährigen C-Junioren Stadtligameister von Dresden. Unsere Kölner Fußballfreunde veranstalten mit der Siegermannschaft SpG Verkehrsbetriebe/Loschwitz ein abwechslungsreiches und interessantes Programm wobei neben dem Besuch des Freizeitparks Brühl gerade die Spiele gegen den 1. FC Köln und gegen Rath Heumar in guter Erinnerung bleiben werden. Der SVFD spricht eine Einladung für das Jahr 2005 nach Dresden aus. (C-Junioren)

02. Juli 2004
Im Freizeitsport gewinnt die Mannschaft Königswalder Kicker im Jahr 2004 auf der Platzanlage von Cossebaude auch den Walther Trepte Supercup!!

04. Juli 2004
Ehrenmitglied Herbert Storch einer der verdientesten Fußballfunktionäre in der Stadt Dresden, welcher immer das Gemeinwohl in den Vordergrund setzte, beendet seine aktive Tätigkeit und geht in seinen wohlverdienten Ruhestand mit 75 Jahren. Danke !!

04. Juli 2004
Pokal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden – Mit einem großen Erfolg endet auf der Anlage des FV Dresden 06 Laubegast diese Veranstaltung (Amateurpokal) mit 435 Zuschauern. Der Sieger des Pokals der Ostsächsischen Sparkasse wird 2004 die Mannschaft von SV Helios 24 Dresden gegen die starke Mannschaft von Sportfreunde 01 Dresden Nord, dem Aufsteiger zur Stadtliga (Ergebnis 5 : 3). Das Spiel um Platz 3 endet zwischen ESV Dresden und SG Einheit Mitte Dresden 4:2.

06. Juli 2004
Erstmals muss sich der SVFD vor dem Landgericht gegen die Klage eines Vereins wegen Nichterfüllung des SR-Solls verteidigen. Die SG Weißig verliert die Klage auf einstweilige Verfügung zur Einordnung im Spielbetrieb der Stadtliga mit allen damit verbundenen Konsequenzen.

01. August 2004
Der Stadtverband verjüngt sich weiter und bedankt sich schon jetzt für die Bereitschaft der ehrenamtlichen Mitarbeit – Es beendet Christian Burkhardt seine Tätigkeit als VA für die Platzbegutachtung (Dank für die langjährige Tätigkeit im SVFD) und es übernimmt diese Funktion Sportkamerad Lutz Belger. Weiterhin wird neuer Internetverantwortlicher für die Homepage der SVFD der Sportkamerad Martin Pohle.

27. August 2004
In einer neuen Umgebung erfolgt erstmals die Saisoneröffnung 2004 des SVFD im Sparkassenforum Dresden am Altmarkt. Nach Abschluss eines Sponsorenvertrages mit der ostsächsischen Sparkasse Dresden wird die Stadtliga in Sparkassenliga für die Saison 2004/2005 umbenannt.

01. September 2004
Umzug der Geschäftsstelle des SVFD in die Soccerarena

11. September 2004
Leider – Das vom SVFD gemeinsam mit Reusch und der TSV Cossebaude geplante Torwarttalentetraining (RTT) muss aufgrund nicht ausreichender Beteiligung (nur 28 Personen gemeldet) ausfallen. Aus Verbandssicht eine traurige Realität, Schade!

20. September 2004
Zurückziehungen bisher nur im Nachwuchsbereich – insgesamt 9 Mannschaften 🙁

14. November 2004
Im Rahmen der deutsch tschechischen Kulturtage veranstaltet der SVFD gemeinsam mit der Brücke Most Stiftung sowie der deutsch tschechischen Fußballschule ein Freundschaftsturnier zur Platzeröffnung des Kunstrasenplatzes der TSV Cossebaude im Altersbereich 1993/94 mit den Vereinen 1. FC Dynamo Dresden, FV Dresden Nord, CFC, FC Sachsen Leipzig, Bohemias Praha, FK Teplice, FK Banik Sokolov sowie der deutsch tschechischen Fußballschule Hof.

Social

Geschaeftsstelle

0351-3140980
Montag, Mittwoch, Freitag: 8:30 – 15:00 Uhr Dienstag: 9:30 – 20:00 Uhr
Donnerstag: 9:30 – 18:00 Uhr