Junioren: So lief das Stadtpokal-Viertelfinale

Am Wochenende wurde das Viertelfinale im Stadtpokal der D- bis B-Junioren ausgespielt.

Bei den D-Junioren gelang dem TSV Cossebaude, VfB Hellerau-Klotzsche, SC Borea Dresden 2 und FV Dresden 06 Laubegast der Einzug uns Halbfinale. In der Altersklasse C-Junioren gewannen der Radebeuler BC 2, SG Bühlau 09, SG Dresden Striesen 2 und SC Borea Dresden 3.

Der TSV Rotation Dresden, SV Helios 24 Dresden und SSV Turbine Dresden setzten sich bei den B-Junioren durch. Der SV Dresden-Neustadt gewann die Nachholpartie bei der SG Dresden Striesen 2 und muss nun am 07. April beim BSV Lockwitzgrund ran.

In der Altersklasse A-Junioren stand bereits das erste Halbfinale an. Cossebaude gewann beim FV BW Zschachwitz und steht als erster Finalist fest. Die Begegnung SV Sachsenwerk Dresden SV Sachsenwerk gegen FV Dresden 06 Laubegast wird am 06. Mai gespielt.

Die Auslosung für das Halbfinale und das „Heimrecht“ im Finale erfolgt am 06. April zur Jugendausschusssitzung (in der Sportgaststätte des SSV Turbine Dresden). Die Endspiele finden am 16./17. Juni 2018 statt.