Kurzbericht zum 4. SR-Seniorentreff Ü65

Am Donnerstag, den 12.Oktober 2017, war es wieder mal soweit – 23 jung gebliebene Sportfreunde trafen sich am VIP-Eingang des Dynamo-Stadions, um bei diesem mal hinter die Kulissen zu schauen, was ja auch ganz interessant sein kann. Lukas Taugerbeck führte mit netten Episoden garniert durch die „heiligen“ Zonen. In die „ganz“ heilige – die Umkleidekabine der Dynamos- durfte aber keiner. Nach einer Stunde wurde der Treff im gemütlichen Ambiente der „Trödelschänke“ fortgeführt, dort wurde natürlich gefachsimpelt über aktuelle und frühere Schiedsrichterleistungen. Da auch fünf, zum Teil noch aktive, Schiedsrichterbeobachter anwesend waren, ging auch deren Tätigkeit in die Diskussion ein. Auch die „Alten“ hatten noch Tipps drauf, wie man den Zusammenhalt der Schiedsrichtergruppe verbessern könnte. Dafür von dieser Stelle daher noch einmal herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Dem ältesten Anwesenden – Günter Wagner (83)- wurde als kleine Aufmerksamkeit – ein T-Shirt vom Stadtverband Fußball Dresden – überreicht. Auch die Teilnehmer bedankten sich beim Stadtverband Fußball Dresden, speziell beim Schiedsrichterausschuss, für die gelungenen Rahmenbedingungen dieses Treffs, so schrieb Hannes Bodenstein an unserem Präsidenten:

„Hallo Heiko,

für unseren SR – Seniorentreff möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Es war sehr gut, dass das Treffen stattfand und meine Vorfreude darüber wurde erfüllt. Der Ablaufplan war sehr gut organisiert. Die Führung von Lukas durch das Stadion wurde interessant gestaltet. Auch das spätere gemeinsame Zusammensein in der mir noch unbekannten “ Trödelschänke “ war ein voller Erfolg. Gutes Essen und Trinken sowie interessante Gespräche machten den Abend perfekt. Allen, Dir, Hubert und Lukas herzlichen Dank für Eure Mühe, die Senioren einzuladen und den Abend so erfolgreich zu gestalten.

Beste Grüße
Hannes Bodenstein“