Spieljahr 2017/18 feierlich eröffnet

Am 10. August fand im Forum „Am Altmarkt“ der Ostsächsischen Sparkasse Dresden die traditionelle Spieljahreseröffnung statt. Der Referent für Sponsoring der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, Jan Klemmer, begrüßte die anwesenden Vereinsvertreter und wünschte allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Gedankt wurde Hans-Peter Sandkuhl (TSV Reichenberg-Boxdorf), Holger Schröder (Sportfreunde 01) und Eberhard Weiche (RBC 08) für ihr Engagement-sie erhielten eine sehr schöne DFB-Uhr. David Weiß, Marco Kneusel, Stefan Zock und Matthias Dittes wurden mit der Verdienstnadel des SFV ausgezeichnet.Walter Kluge, Heiko Herzog und Matthias Langer wurden aus dem Stadtverband verabschiedet.

In seinem Grußwort an die Gäste bedankte sich der Präsident Heiko Petzold bei allen Vereinen für ihr ehrenamtliches Engagement im Sinne des Dresdner Fußballsports. Anschließend fand die Pokalauslosung zum Achtelfinale im Amateurpokal statt. Der Vorsitzende des Spielausschuss, Jens Kläber, und der Vorsitzende des Jugendausschuss, Jens Rinnelt, informierten anschließend über Ordnungs- und Regeländerungen. Seitens des Schiedsrichterausschusses wurden die Änderungen der Fußballregeln erklärt und ein sportlich fairer Umgang mit den Schiedsrichtern angemahnt. Der Vorsitzende des Sportgerichts, Wolf-Dieter Dallhammer, zog ein bedenkliches Fazit der abgelaufenen Saison: Über 900 Urteile seien bei weitem zu viel.

Anschließend lud der Stadtverband Fußball und die Ostsächsische Sparkasse Dresden zu einem gemeinsamen Abend ein.