D-Juniorinnen von 1.FFC Fortuna Dresden werden ungeschlagen Stadtmeister

In einer spannenden Saison 2015/2016 der D-Juniorinnen holt sich die erste Mannschaft des 1. FFC Fortuna Dresden ungeschlagen den Titel und verweist damit den Vorjahresmeister SV Johannstadt auf den zweiten Platz.
In keinem der 12 Spiele mussten die Fortunen Punkte abgeben, sodass sie mit 36 Zählern und einem Torverhältnis von 90 zu 9 Toren die Meisterschaft errungen haben. Mit einem Abstand von 9 Punkten folgt die SV Johannstadt auf Platz zwei. Das Mittelfeld teilen sich der Radebeuler BC mit 15 Punkten und die zweite Mannschaft der Fortunen mit 12 Zählern. Die ganze Saison über sehr gut gekämpft hat die junge Mannschaft des TSV Cossebaude, konnte sich aber leider nicht gegen die spielstärkeren Mannschaften durchsetzen. Als neuer Meister konnte sich der 1. FFC  Fortuna Dresden über den Siegerpokal, neue Trainingsleibchen, eine Fußballtennisanlage und Koordinatsionsringe freuen, welche durch den Vorsitzenden des Frauen- und Mädchenausschusses, Dirk Hofmann und durch die Staffelleiterin, Tina Schneider am Samstag, den 21.5. überreicht wurden.
Dies sollte für die kommende Saison eine gute Ausgangslage schaffen um sich in der Liga durchzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.