DANKE Schiri.

Der Sächsische Fußball-Verband e.V. hat am 18.04. in Leipzigim Rahmen der Aktion „Danke, Schiri.“ des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) insgesamt verschiedene Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter geehrt. Für ihr vorbildliches Engagement im Schiedsrichterwesen wurden verschiedene Unparteiischen aus den 13 Kreisverbänden des SFV zur DEKTA-Zentrale eingeladen. Die bundesweite Auszeichnung des DFB wird von der DEKRA unterstützt  und erfolgt in drei Kategorien: Referees über 50 Jahre (Ü50), unter 50 Jahre (U50) sowie Schiedsrichterinnen. Für Dresdeb waren nominiert Kristin Schröder, Marek Nixdorf und Bernhard Kühn.

Marek Nixdorf gewann in der Kategorie U50 und wird im Mai an der zentralen Ehrung des Deutschen Fußball-Bundes in Hannover teilnehmen: Herzlichen Glückwunsch!

Marek ist seit 1992 Schiedsrichter und leitete bisher über 1.100 Spiele. Er war SR-Obmann zunächst beim SV Sachsenwerk (1994-2001) und seit 2001 für die SG Dynamo Dresden. Im Lehrstab des SVFD bildet er seit 2000 Schiedsrichter aus und war bisher an 31 Anwärter-Lehrgängen beteiligt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.