Schiedsrichteranwärterlehrgang hat begonnen

Die Leistungen unserer Schiedsrichter genießen bekanntlich hierzulande und  in der ganzen Fußballwelt eine hohe Akzeptanz. So werden nicht selten die deutschen Spitzenreferees zu Meisterschaften anderer Nationalverbände als Unparteiische eingeladen. Und selbst in den „unteren Ligen“ des Sadtverbandes  finden Austauschprogramme mit angrenzenden Kreis- und Landesverbänden bis hin zur Leitung bei Spielen im Ausland statt.

Zu den Voraussetzungen für solche Leistungen sind vor allem eine qualifizierte Aus- und Fortbildung. Der Stadtverband Fußball bildet seit dieser Woche 34 neue Unparteiische im Schiedsrichteranwärterlehrgang aus. Die 34 meist jungen Sportfreunde haben noch zwei intensive Wochen vor sich, an denen die die Teilnehmer in den Fußballregeln erarbeitet werden. Moderne Lehrmethoden mit aktuellen Medien setzen bereits bei den Schiedsrichter-Neulingen erste Zeichen für das notwendige Interesse und die Bereitschaft zum Lernen des Regelwerkes und der Umsetzung der Spielregeln.

Die Schiedsrichteranwärter werden sich nach hoffentlich erfolgreicher Prüfung dann in der Praxis beweisen müssen.

IMG_20160310_192057 IMG_20160310_175100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.