Regelungen zum Ordnerbuch

Aus gegebenem Anlass möchte der Stadtverband Fußball Dresden nochmal die Regelungen zum Ordnerbuch in Erinnerung rufen. Bei jedem Spiel hat der Heimverein dem Schiedsrichter vor dem Spiel ein Ordnerbuch vorzulegen, in dem zu dem jeweiligen Spiel die Ordner namentlich benannt sind. Dies unterschreibt der Schiedsrichter nach dem Spiel mit dem Hinweis „Zur Kenntnis genommen“.

Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass sich Kleinfeldtore oder andere größere Gegenstände nicht in
unmittelbarer Nähe zur Spielfeldbegrenzung befinden dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.