Gelungene Saisoneröffnung der Sparkassenliga – Kreisunion Frauen

Anlässlich des bevorstehenden Saisonstarts führte der Frauen- und Mädchenausschuss (FMA) am Dienstag, den 18.08.15 im Casino der SpVgg Dresden- Löbtau seine Saisoneröffnungsveranstaltung für alle teilnehmenden Mannschaften durch.

So spielen in dieser Saison 17 Teams in zwei Staffeln aus dem Stadtverband Fussball Dresden und den Kreisverbänden Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (SOE) sowie Meißen mit. Der neue Vertrag zur Kreisunion wurde im Vorfeld der Veranstaltung von den drei Präsidenten der Kreisverbände Dresden, Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Heiko Petzold, Uwe Wiedermann und Peter Riebisch, unterzeichnet.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Frauen- und Mädchenausschusses, Dirk Hofmann, nutzten die anwesenden Vertreter der Kreisverbände die Gelegenheit für ein paar Worte zur bevorstehenden Saison und der gemeinsamen Zusammenarbeit. Für den Stadtverband Fußball Dresden sprach der 1.Vizepräsident Recht und Satzungsfragen, Christian Bartsch zu den anwesenden Vereinsvertretern und überbrachte die besten Grüße unseres Präsidenten, Heiko Petzold.

Im Anschluss analysierten die Verantwortlichen der einzelnen Bereiche kurz die abgelaufene Saison und die Staffelleiterin, Susan Dressel, erläuterte im Weiteren einige Neuerungen für die Durchführung des Spielbetriebes in der kommenden Saison. Im Anschluss an die Ausführungen wurde das Achtelfinale des Sparkassenpokals unter Leitung von Mike Grunnack, KVF Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ausgelost.
Der Leiter des Spielausschuß, Willy Jautze, informierte die Teilnehmer über die Verfahrensweise zum neuen „Spielverlegungsmodul“ im DFB-Net .

Der Spielbetrieb in der Kreisunion beginnt mit dem ersten Spieltag am 5./6.September. Der Frauen- und Mädchenausschuss wünscht allen Mannschaften einen erfolgreichen und spannenden Saisonverlauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.