Aktualisierung der verbindlichen Regelungen für Schiedsrichter im SVFD

Absagen zu angesetzten Spielen haben schriftlich zu  erfolgen.

Die Absage hat immer an folgende Sportfreunde in einer Mail zu erfolgen:

a)   Peter Kühne    SR-Ansetzer SVF Dresden

b)   David Weiß     Mitarbeiter SR-Ansetzungen SVF Dresden

c)   SR-Obmann bzw. Mail-Anschrift Verein des SR

Die Absage hat eine Begründung und alle Angaben zu abgesagten Spiel zu enthalten.

Wird der SR nicht innerhalb von 36 Stunden abgesetzt, hat er telefonisch Kontakt zu unter a) bzw. b)   genannten Sportfreunden aufzunehmen. Absagen ab 72 Stunden vor Spielbeginn haben immer zusätzlich telefonisch an die unter a) und b) genannten Sportfreunde zu erfolgen.  Der Schiedsrichter ist so lange für das angesetzte Spiel zuständig, bis er abgesetzt wurde.

– See more at: http://www.svf-dresden.de/2015/07/09/aktualisierung-der-verbindlichen-regelungen-fuer-schiedsrichter-im-svfd/#sthash.sUyKIjN3.dpuf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.