1. Tag im Mädchenfußballcamp

Am 29.10. starteten 22 Mädchen im Alter zwischen 8 und 12 Jahren mit dem Zug zum fünftägigen Mädchenfußballcamp nach Naumburg/Saale. Es ist das diesjährige Highlight und zugleich der Jahresabschluss des Projektes „Mädchen im Spiel“. Das Teilnhemerfeld bilden neun Kinder aus Grundschulen und dreizehn Mädchen aus Vereinen.

Nach einer (aufgrund von Verspätungen der Züge) eher kurzweiligen Anreise erreichten alle wohlauf um 11:30 das Euroville und bezogen die „Zarenresidenz“. Zunächst bezogen wir die Zimmer und einige fielen etwas k.o. von der Anreise auf die Betten. Nach dem Mittagessen lernten wir uns alle etwas näher kennen und begutachteten zunächst das Objekt, welches uns die nächsten Tage beherbergen wird. Nach einigen Kennlernspielen, Einzelfotos und organisatorischen Gesprächen stand dann am Nachmittag auch schon die erste kräftezehrende Trainingseinheit in der Turnhalle auf dem Programm. Den Abend ließen die Kinder dann individuell beim Tischtennisspielen, Basteln und Wii-Sportspielen ausklingen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.