Projekt „Mädchen im Spiel“ zeigt erste Erfolge

Das vom Stadtverband Fußball Dresden initiierte Projekt „Mädchen im Spiel“ zeigt die ersten Erfolge. Bereits seit dem 11.01.2012 läuft die Fußball-AG an der 14. Grundschule – 20 Grundschülerinnen werden ab sofort wöchentlich dem Ball nachjagen. Bei der heutigen Kick-Off-Veranstaltung an der 75. Grundschule fanden sogar 22 Schülerinnen den Weg in die Sporthalle. Betreut werden die Mädchen von Yvonne Hoyer, die derzeit den Grundlagenlehrgang zur C-Lizenz absolviert.

Etwas überrascht sind wir auch von den Rückmeldungen für den Schulfußball-Cup, welcher am 12.07. im Rahmen des 4. Tag des Mädchenfußballs in zwei Turnieren (1./2. sowie 3./4. Schulklasse) ausgetragen wird. Bei der 1./2. Klasse sind derzeit 8 Schulanmeldungen eingegangen, bei den 3./4. Klassen sogar 16 Anmeldungen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.