Ehrung der DFB-Ehrenamtspreisträgerinnen in Dresden

Dank an die Frauen im Ehrenamt, so das Motto der diesjährigen Dankeschönveranstaltung der DFB-Ehrenamtspreisträger. Passend zur FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft 2011 wurden in diesem Jahr ausschließlich Frauen mit dem DFB-Ehrenamtspreis gewürdigt. Den Abschluss der dreitägigen Veranstaltung bildete am Sonntagmorgen, die Auszeichnung der Preisträger. Die Ehrung nahm der Ministerialdirigent des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und Sport,  Herr Thomas Rechentin, der Bürgermeister und Beigeordnete für Allgemeine Verwaltung der Landeshauptstadt Dresden,  Herr Winfried Lehmann sowie der Präsident des Sächsischen Fußball-Verbandes Klaus Reichenbach vor.

In Ihren Ausführungen würdigten Sie das große ehrenamtliche Engagement der Preisträgerinnen und bedankten sich bei Ihnen für die geleistete Arbeit in denzurückliegenden Jahren verbunden mit der Bitte, auch zukünftig dem Ehrenamt treu zu bleiben. In diesem Zusammenhang verwiesen die Redner mit ihren Dankesworten auf die enorme Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeit als unverzichtbare und erzieherische Kraft unserer Gesellschaft.

Im Gedenken über die erst kürzlich verstorbene Preisträgerin Cornelia Braun vom 1.FFC Fortuna Dresden Rähnitz überbrachte Sportfreund Gernhardt in seiner Laudatio seine Anteilnahme und sein Mitgefühl gegenüber den Hinterbliebenen. Herr Jürgen Hohlfeld,  Lebensgefährte der Verstorbenen nahm postum die Auszeichnung mit dem DFB-Ehrenamtspreis entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.