TSV Cossebaude holt sich das Double bei den E-Junioren

Am Sonnabend begann die Stadtpokalfinalserie mit dem Spiel der E Junioren. Dort standen sich mit dem TSV Rotation Dresden (4. SLB) und dem TSV Cossebaude (1.SLA) zwei Mannschaft aus unterschiedlichen Staffeln gegenüber. Während die Rotationer ihre Saison solide auf einem 4. Platz in der Stadtliga B beendeten, wurden die Cossebauder Stadtmeister der Stadtliga A. Die Favoritenrolle war somit klar vergeben. Jedoch waren die Cossebauder vorsichtig, denn schließlich gewannen die Rotationer im Halbfinale gegen die starken Weixdorfer.

So begann dieses Endspiel auch mit einem Paukenschlag. Schon nach 3. Minuten konnte Jerome Waldau eine Unsicherheit in der Cossebauder Abwehr zur 1:0 Führung für Rotation verwerten. Danach versuchten die Cossebauder immer wieder mit hohen Bällen zum Tor zum Erfolg zu kommen. Doch Rotationstorwart Leon Heischkel passte gut auf und verteidigte sein Tor mit allen Mitteln. Nach einer Faustabwehr kam dann doch ein Cossebauder zum Schuss. Ein Rotationer sah diesen Ball zu Spät und lenkte in unglücklich ins eigne Tor zum 1:1 nach 11.Minuten. Bis zur Halbzeit wollte kein Team mehr Risiko eingehen.

In Hälfte 2 übernahm Cossebaude völlig die Initiative. Viele Chance die manchmal leichtfertig vergeben wurde. In der 50. Spielminute hatte dann Gustav Bottin das goldene Füßchen und schloss mit einem Distanzschuss zum 2:1 ab. Erst danach erwachte Rotation wieder. Da man aber in der Schlussminute noch zwei Großchancen vergab, gewann der TSV Cossebaude verdient
dieses Pokalfinale.

Rotation: Heischkel, Neubert, Franke, Just, Waldau, Soares, Radoi, Imam /Reserve: Beck, Landherr,
Freitag, Fischer, Collmann, Hoyer

Cossebaude: Jendro, Wolf, Bottin, Schindler, Möbius, Hendrich, Scholz, Michalk / Reserve: Wobst,
Naumann, Großmann, Beier, Klein, Otto, Lange

SR: Justin Werner

Tore: 1:0 Waldau (3.), 1:1 Soares (ET. 11.), 1:2 Bottin (50.)

Zuschauer: 35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.