Informationsveranstaltung zum Frauen & Mädchenfußball und dessen Nachhaltigkeit

Am Mittwoch, den 13. April 2011 fand im Rathaus Dresden eine Informationsveranstaltung statt, zu der alle Dresdner Sportvereine bei denen Frauen – und Mädchenfußball schon gespielt wird bzw. zukünftig gespielt werden soll, eingeladen waren. Organisator und Moderator dieser Veranstaltung war neue Vizepräsident für Frauen- und Mädchenfußball des Stadtverbandes Fußball Dresden, Gerhard Breiter.
Nach der Begrüßung und gegenseitigen Vorstellung der zahlreich erschienenen Vereinsvertreter und Funktionäre, sprach Gerd Breiter in seinem Vortrag u. a. über folgende Schwerpunkte:

  • Information zu neuen Strukturen bzw. Gremien im Frauen und Mädchenfußball im SVFD und des SFV
  • Einbeziehung der betreffenden Vereine in die zukünftige Entscheidungsfindung für diesen Bereich
  • Schaffung der Voraussetzungen der Nachhaltigkeit für die nächsten Jahre
  • Aufbau Spielbetrieb Mädchenfußball im SVFD
  • Gewinnung weiterer Vereine für den Frauen- und Mädchenfußball
  • Gewinnung von Frauen für ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich des Frauen- und Mädchenfußballs (Verein und Verband)

 

Im Anschluss referierte der Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschuß, Dirk Hofmann, über die Struktur, Zusammensetzung und die Aufgaben des im vergangenen gegründeten Ausschusses. Desweiteren stellte er den Teilnehmern den geplanten Inhalt und Ablauf des 3. Tag des Mädchenfußballs am 2.Juli 2011 vor.

Der Geschäftsführer des Stadtverbandes, Stefan Zock nutzte die Gelegenheit und informierte die Anwesenden am Ende der Veranstaltung über das Projekt „Doppelpass“, das der Stadtverband Fußball gemeinsam mit dem Spielmobil Wirbelwind seit einiger Zeit erfolgreich betreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.